Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WORKERS

WORKERS

Regie Jose Luis Valle
Kinostart 12.12.2013
Genre Drama

Kritiken • WORKERS

11. Dezember 2013 | WORKERS • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

"Mit seinen langen, ruhigen Einstellungen und wiederholt symmetrischen Bildanordnungen vermittelt Workers eindrücklich die Routine und Monotonie im Leben der Hauptfiguren", meint Birte Lüdeking. "Zugleich nutzt der Regisseur die erzählerische Langsamkeit und ästhetische Strenge seines beachtlich sicheren Erstlingswerkes für eine Reihe schöner lakonischer und schwarzhumoriger Einfälle."

12. Dezember 2013 | WORKERS • Kritik • getidan.de

Action-Fans kann Peter Claus den Film nicht empfehlen. "Hier ist ein Publikum gefragt, dass es als Genuss empfindet, fremde Kulturen über fremde künstlerische Mittel kennen zu lernen, um sich mit dem Vertraueten, Nahen, Eigenen zu befassen. – Arthouse-Kino im besten Sinne!"

12. Dezember 2013 | WORKERS • Kritik • perlentaucher.de

"Jose Luis Valles gleichermaßen faszinierendes und frustrierendes Sozialdrama WORKERS entwickelt eine fast ballettartige Choreografie des Sozialen", schreibt Lukas Foerster. In WORKERS ist alles formbar, "alles ist umschreibbar."

02. Dezember 2013 | WORKERS • Kritik • Neue Zürcher Zeitung

Geri Krebs schreibt: Jose Luis Valle setzt seinen konsequent hinterhältigen Film beiläufig und lakonisch in Szene und wird damit seinen Vorbildern Theo Angelopoulos, Robert Bresson, Buster Keaton und Aki Kaurismäki durchaus gerecht.

20. November 2013 | WORKERS • Kritik • programmkino.de

Bis zum Ende mit seinem pointierten Witz verharrt der Regisseur laut Michael Meyns "allzu sehr im Zustand des typischen zeitgenössischen Minimalismus: Lange Einstellungen, streng komponierte Bilder, dazu Figuren, die ohne jegliche Gefühlsregung profanen Tätigkeiten nachgehen."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,43765