Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

45 MINUTEN BIS RAMALLAH

45 MINUTEN BIS RAMALLAH

Regie Ali Samadi Ahadi
Kinostart 05.12.2013
Genre Komödie

Kritiken • 45 MINUTEN BIS RAMALLAH

05. Dezember 2013 | 45 MINUTEN BIS RAMALLAH • Kritik • textezumfilm.de

Der Regisseur setzt laut José García "auf einen teilweise an die Klamauk-Grenzen gehenden, absurden Humor. Dadurch führt der deutsch-iranische Regisseur dem Zuschauer die alltägliche Absurdität der Situation im Nahen Osten vor Augen. Eine so groteske Situation, dass ihr lediglich mit den Mitteln der Satire beizukommen zu sein scheint."

03. Dezember 2013 | 45 MINUTEN BIS RAMALLAH • Kritik • filmtabs

"Beim chaotischen Komödien-Verlauf wünschte man sich auch mal etwas Ruhe und mehr Sorgfalt für die Verschiedenheit der Brüder", schreibt Günter H. Jekubzik. "Und obwohl reichlich Stichworte wie Ramadan oder arrangierte Heirat in die nah-östliche Odyssee eingestreut werden, hat der Film Längen."

21. November 2013 | 45 MINUTEN BIS RAMALLAH • Kritik • filmosophie.com

Weil der Film laut Dennis "nicht konsequent mit der Satire ist, erscheint die Liebeserklärung am Ende zwar schön, aber auch seltsam schwach und nichtssagend. Das lachende und weinende Auge, das für die Satire so wichtig ist [....] – beide fehlen in dieser zwar gut gemeinten, aber zu braven Komödie."

06. November 2013 | 45 MINUTEN BIS RAMALLAH • Kritik • programmkino.de

"Animierte Sequenzen unterbrechen den Lauf der turbulenten Geschichte. Und auch das Timing stimmt, um die Spannung zu halten." Das verdankt der Film laut Luitgard Koch "nicht zuletzt seinem spielfreudigen Hauptdarsteller Navid Akhavan, der bereits in Salami Aleikum (Salami Aleikum Trailer) als strickender Metzgerssohn glänzte."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,87571