Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ELTERN

ELTERN

Regie Robert Thalheim
Kinostart 14.11.2013
Genre Drama, Komödie

Kritiken • ELTERN

30. Oktober 2013 | ELTERN • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

ELTERIN ist laut Josef Lommer "kein Zerrbild einer unfähigen Elterngeneration oder Kritik an modernen Ausformungen von Lebensgemeinschaften mit Kindern. Vielmehr führt er vor Augen, wie Familie zu einer Lebensweise werden kann, die man eingeht, ohne sich dezidiert dafür entschieden haben zu müssen."

14. November 2013 | ELTERN • Kritik • Berliner Zeitung

Obwohl Christiane Paul und Charly Hübner gar nicht so schlecht agieren, stehlen ihnen die zauberhaften Kinderdarsteller durch ihr atemberaubendes Schauspiel die Show, schreibt Anke Westphal.

14. November 2013 | ELTERN • Kritik • textezumfilm.de

"Ohne vorschnelle Lösungen für die verschiedenen Probleme zu liefern, zeichnet Robert Thalheim ein realistisches, lebensnahes Bild", lobt José García. Die Stärke des Films "liegt gerade in der Alltäglichkeit der darin geschilderten Situationen, mit denen sich heutige Familien auseinandersetzen müssen."

14. November 2013 | ELTERN • Kritik • artechock.de

"Dass Thalheim partei­isch auf Seiten der Familie steht, nicht ihrer Kritiker, dass er mit seinem insgesamt sehr kurz­wei­ligen, schön gemachten ELTERN einen Werbeclip für die Familie gedreht hat, muss man kaum noch dazusagen, ein Film mit anderer Schlag­seite würde von den Förder­an­stalten und Sendern gar nicht erst finan­ziert", stellt Rüdiger Suchsland fest.

13. November 2013 | ELTERN • Kritik • Die Zeit

Martin Schwickert ist erfreut, dass es Robert Thalheim wieder einmal geschafft hat, alltägliche Begebenheiten spannend und dramatisch zu erzählen. ELTERN ist "chaotisch, beiläufig und in jeder Szene vollkommen authentisch."

01. November 2013 | ELTERN • Kritik • outnow.ch

"Eltern ist ein realistischer Blick auf das Leben einer mehr oder weniger gewöhnlichen Familie. Ohne viel Kitsch wird eine Geschichte inszeniert, in der einem viele Szenen sehr bekannt vorkommen könnten. [....] Sehenswert bleibt der Film trotzdem bis zum Schluss, auch wenn er selten wirklich über TV-Movie-Sphären hinauskommt."

30. Oktober 2013 | ELTERN • Kritik • filmering.at

Die Erzählstruktur erinnerte Zagoudis Hrissowalantis eher "an eine deutsche, wöchentliche Serie als an einen Kinofilm. Aus diesem Grund weist der Film auch keine Titelfigur auf. Trotzdem kann ELTERN unterhalten und das Interesse des Zusehers für sich beanspruchen. Dafür sorgen vor allem die Jungschauspielerinnen Emilia Pieske und Paraschieva Dragus."

16. Juli 2013 | ELTERN • Kritik • programmkino.de

"Wie schon in AM ENDE KOMMEN TOURISTEN (AM ENDE KOMMEN TOURISTEN Trailer) findet Robert Thalheim auch bei ELTERN diesen speziellen Tonfall zwischen Wahrhaftigkeit und Komödie, der ganz entfernt an Mike Leigh erinnert", stellt Hendrike Bake lobend fest.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,59323