Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GROßSTADTKLEIN

GROßSTADTKLEIN

Regie Tobias Wiemann
Kinostart 15.08.2013
Genre Komödie

Inhalt • GROßSTADTKLEIN

In Mecklenburg-Vorpommern lebt Ole (Jacob Matschenz) in den Tag hinein und fährt am liebsten Moped-Rennen mit seinen besten Kumpels Ronny (Kostja Ullmann) und Marcel (Pit Bukowski). Doch dann besorgt Oles Opa Karl (Heinz W. Krückeberg) ihm ungefragt einen Praktikumsplatz in Berlin, wo er bei seinem Cousin Rokko (Klaas Heufer-Umlauf) und dessen Vater Manni (Tobias Moretti) wohnen soll. Ole hält das für kein gute Idee, sind die Familien doch schon Ewigkeiten miteinander zerstritten, auch Rokko ist zunächst alles andere als begeistert.

Doch dann stirbt überraschend Opa Karl und die Familie fährt gemeinsam nach Mecklenburg-Vorpommern, um Karl zu beerdigen. Ole stellt fest, dass Rokko gar nicht so schlimm ist und gemeinsam schaffen sie es sogar, Karls letzten Wunsch zu erfüllen. Und dann ist da noch die kesse Fritzi (Jytte-Merle Böhrnsen), in die sich Ole sofort verliebt. Aber ob ein Junge vom Land bei dem Großstadtmädel landen kann?

Hintergründe zu GROßSTADTKLEIN
Der von Til Schweiger und Tom Zickler produzierte Film ist das Erstlingswerk von Tobias Wiemann, der auch das Drehbuch schrieb.

Der deutsche Kinostart von GROßSTADTKLEIN ist am 15. August 2013. Verliehen wird die Komödie von Warner Bros.

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,81876