Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIANA

DIANA
Regie Oliver Hirschbiegel
Kinostart 09.01.2014
Genre Drama, Biopic
  • DIANA Bilder
  • DIANA Bilder
  • DIANA Bilder

Inhalt • DIANA

Das Porträt DIANA erzählt von den letzten beiden Jahren der Prinzessin von Wales. Nach der räumlichen Trennung von Prinz Charles folgte im August 1996 die Scheidung. Doch schon vorher hatte Diana (Naomi Watts) ihre Berühmtheit genutzt, um sich weltweit für karikative Zwecke einzusetzen. Bis zu ihrem Unfalltod am 30. August 1997 setzte sie sich besonders für die britische Aids-Hilfe ein. Der Film erzählt neben ihren beruflichen Erfolgen aber auch von ihrem Weg zum persönlichen Glück: Von Dianas Beziehung zu dem Herzchirurgen Dr. Hasnat Khan (Naveen Andrews) sowie von ihrer letzten großen Liebe Dodi Al-Fayed (Cas Anvar).

mehr Inhalt zu DIANA

Crew • DIANA

Regie: Oliver Hirschbiegel
Darsteller: Naomi Watts, Naveen Andrews, Cas Anvar, Geraldine James, Douglas Hodge ...
Verleih/Copyright: Concorde

mehr Crew zu DIANA

Kritik • DIANA •

Als liebevoll erzählt und perfekt besetzt bezeichnet Anja Löbert Oliver Hirschbiegels Film DIANA. Simone Meier bezeichnet den Film hingegen als königliche Seifenoper und der Outnow-Kritiker fand DIANA zwar hübsch anzusehen, jedoch zeigt der Film nur selektive und punktuelle Ausschnitte aus ihren letzten Jahren. Der Regisseur versucht laut Marion Löhndorf nicht einmal, etwas Eigenes zu formulieren, sondern bemüht eine der populärsten, gängigsten Diana-Lesarten. Die filmosophie-Kritikerin hätte DIANA mehr Komplexität und Authentizität gewünscht. Maurice Lahde stellt bedauernd fest, dass der falsche Respekt vor Prinzessin Diana direkt in die Missachtung ihrer Person führt. Obwohl Thomas Volkmann wusste, wie die Geschichte ausgeht, fand er deren Entwicklung durchaus spannend. Denis Sasse hingegen bezeichnet DIANA, der weder Überraschungen noch Höhepunkte bot, einen herzlosen Film und laut Günter H. Jekubzik ist der Film für alle möglichen Zielgruppen ein große Unfall. Isabella Reicher ist zwar sicher, dass sich Naomi Watts intensiv mit Stil und Habitus der Prinzessin beschäftigt hat, das filmische Ergebnis kann dennoch nicht überzeugen. Gerade weil der Film nicht das erwartete Klischeebild zeigt, findet Ingrid Beerbaum DIANA sehenswert. Barbara Schweizerhof hingegen findet, dass das Biopic nie den richtigen Ton findet und allenfalls als Liebesfilm überzeugen kann. Manuel Brug lobt Naomi Watts für ihr hervorragendes Schauspiel, welches sich durch ihr zartfühlendes Understatement verdeutlicht.

mehr Kritik zu DIANA

Trailer

  • DIANA Trailer
DIANA Trailer

Bilder

  • DIANA Bilder
  • DIANA Bilder
  • DIANA Bilder
mehr Trailer und Bilder zu DIANA

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,72787