Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ANCHORMAN 2

ANCHORMAN 2

Regie Adam McKay
Kinostart 30.01.2014
Genre Komödie

Kritiken • ANCHORMAN 2

31. Januar 2014 | ANCHORMAN 2 • Kritik • Der Spiegel

Ein Interesse an einer richtigen Geschichte scheint ANCHORMAN 2 nicht zu haben, stellt Daniel Sander fest. Vielmehr wirkt der Film wie eine Sketch-Show, in der jedoch mehr als nur ein Witz gelingt.

30. Januar 2014 | ANCHORMAN 2 • Kritik • Die Welt

ANCHORMAN 2 ist laut Josef Engels "ein überdrehter Spaß mit einem hell glimmenden Funken Wahrheit" und stellt fest, dass "die Realität die Satire hierzulande eingeholt" hat.

30. Januar 2014 | ANCHORMAN 2 • Kritik • TAZ

Barbara Schweizerhof entdeckte viele recycelte Gags, die ihren Zweck durchaus erfüllen. Manchmal vermisste die Kritikerin jedoch "die unverbrauchte gebleichte Strahlkraft des Originals."

30. Januar 2014 | ANCHORMAN 2 • Kritik • pressplay

Leider überwiegen laut Karin Gasch die Unoriginalität und stellenweise Konventionalität in Drehbuch und Inszenierung. "Gemeinsam mit dem lauen, zu sehr ins Infantile abrutschenden, Humor und einem holprigen, aufgewärmten Plot, ist der Film so mehr zur Wiederholung als zur würdigen Fortsetzung seines Vorgängers geworden."

30. Januar 2014 | ANCHORMAN 2 • Kritik • derFreitag

ANCHORMAN 2 bietet "einige gut abgehangene Sprüche und eine ziemlich kranke Querflötennummer – aber auch viel Leerlauf", urteilt Simon Rothöhler. Insgesamt ist der Film "in der Grundanlage weniger aggressiv sinnbefreit als der erste Teil."

30. Januar 2014 | ANCHORMAN 2 • Kritik • derStandard

Als "höheren Blödsinn für Mediengeschädigte" bezeichnete Isabella Reicher die Fortsetzung, die tatsächlich durch Einfallsreichtum besticht. Denn die Inszenierung setzt von Anfang an auf Tempo und Pointendichte.

30. Januar 2014 | ANCHORMAN 2 • Kritik • perlentaucher.de

"Der natürlich nur im Nachhinein, mit gehörigem Sicherheitsabstand alles besser wissende und deshalb völlig risikofrei predigende Film setzt sich in einen harten Kontrast zu seiner Hauptfigur", findet Lukas Foerster. "Denn ist Ferrell in seinen Filmen auch noch so größenwahnsinnig, narzisstisch, realitätsblind - eines ist er nie: selbstgerecht."

29. Januar 2014 | ANCHORMAN 2 • Kritik • filmtabs

Der Film "unterhält noch einmal mit hochwertig produziertem Blödsinn, der alle Grenzen überschreitet", so Günter H. Jekubzik. "Klamauk kann klasse sein, je nachdem, wer ihn macht und wie weit das Maß des Wahnsinns über jedes Hollywood-Niveau hinaus schießt."

27. Januar 2014 | ANCHORMAN 2 • Kritik • Die Presse

Für Christoph Huber ist die feine und unbegreiflich gute Fortsetzung von DER ANCHORMAN - DIE LEGENDE VON RON BURGUNDY eine Slapstick-Version der dramatischen Mediensatire Network.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,92812