Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

AN IHRER STELLE

AN IHRER STELLE

Regie Rama Burshtein
Kinostart 11.07.2013
Genre Drama

Kritiken • AN IHRER STELLE

11. Juli 2013 | AN IHRER STELLE • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Tobias Radlinger schreibt: "Wen Shira letztlich abbekommt, ist dann egal – Liebesheirat bleibt ein Fremdwort. Nie stellt der Film das konservative Wertesystem ernsthaft in Frage, doch er lässt erahnen, wie dünnwandig dieses Moralgebäude ist. Wie an vielen Stellen schon der Putz blättert. Wie ein rundum geschlossenes Weltbild, in dem alles seinen festen Platz hat, durch die bloße Kraft des Zufalls zerbricht."

11. Juli 2013 | AN IHRER STELLE • Kritik • kunst + film

"Malerische Braun- und Graublautöne, gedämpft beleuchtet und mit Weichzeichner sanft verklärt, machen die Enge der Sphäre anschaulich, in der sich die Figuren bewegen – und zugleich ihre Geborgenheit darin. Bei aller Sympathie, die Burshtein damit weckt, bleiben sie und ihre Beweggründe doch sehr fremdartig – eben wie aus längst vergangenen Zeiten", meint Renée-Maria Richter.

11. Juli 2013 | AN IHRER STELLE • Kritik • TAZ

Der Film, der nicht immer sofort nachvollziehbar ist, erinnerte Bert Rebhandl zum Teil an eine Dokumentation, so detailliert werden unter anderem Feierlichkeiten und Gesänge bei Tisch gezeigt.

11. Juli 2013 | AN IHRER STELLE • Kritik • artechock.de

Rüdiger Suchsland bedauert, dass die Regisseurin zu oft den Weichzeichner nutzt. "Ihre Schau­spieler sehen insgesamt etwas zu gut aus. Leider schaut die Regis­seurin manchmal weg, wenn es gerade inter­es­sant wird, etwa beim Tod der Tochter, oder bei der Beschnei­dung des Kindes. Trotzdem ist dies insgesamt ein über­ra­schend gelun­gener Film, ein Beispiel für Kino, das sehr intim ist, ohne senti­mental zu sein."

21. Juni 2013 | AN IHRER STELLE • Kritik • programmkino.de

"An ihrer Stelle ist ein vielschichtiges Drama und erlaubt einen faszinierenden Blick in eine verschlossene Welt", schreibt Oliver Kaever. "Tatsächlich zeichnet diesen Film ein hohes Maß an Aufrichtigkeit aus, die seinen Bildern ganz unmittelbar eigen ist und sich in einer faszinierenden Vieldeutigkeit niederschlägt."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38855