Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GRAVITY

GRAVITY
Regie Alfonso Cuarón
Kinostart 03.10.2013
Genre Thriller, Science Fiction
  • GRAVITY Bilder
  • GRAVITY Bilder
  • GRAVITY Bilder

Inhalt • GRAVITY

Matt Kowalsky (George Clooney) ist ein überaus erfahrender Astronaut. Mehr als 130 Stunden hat er sich im Weltall aufgehalten und doch ist er immer noch fasziniert, von dem Schauspiel, welches sich ihm bietet. Gemeinsam mit der Wissenschaftlerin Dr. Ryan Stone (Sandra Bullock) begibt er sich auf seine letzte Mission, bevor er auf der Erde seinen verdienten Ruhestand antritt. Die beiden Astronauten soll Reparaturen am Weltraumteleskop Hubble durchführen und Kowalsky weist seine noch unerfahrene Kollegin in die Aufgaben ein. Dabei kommt es bei der Routine-Mission zu einem folgenschweren Unfall.

mehr Inhalt zu GRAVITY

Crew • GRAVITY

Regie: Alfonso Cuarón
Darsteller: George Clooney, Sandra Bullock, Basher Savage, Eric Michels
Verleih/Copyright: Warner Bros. Pictures

mehr Crew zu GRAVITY

Kritik • GRAVITY •

Frédéric Jaeger und Nino Klingler hätten sich mehr unkonventionelle Schwerelosigkeit gewünscht, denn es gibt Kino nach Genrestandards und mit altvertrautem Spannungs-Editing zu sehen. Critina Nord fühlt sich als Zuschauer unterschätzt, denn der Regisseur hat zu sehr auf den 3D-Effekt gesetzt. Anke Westphal entdeckt viel Philosophisches, etwa übermächtige Trauer und Lebensmüdigkeit. Trotz aufregender Bilder hat sich bei Isabella Reicher ein Distanzgefühl eingestellt. Für einen Outnow-Kritiker hat sich bei dem visuell makellosen GRAVITY der 3D-Einsatz wieder einmal gelohnt und Silvia Bahl lobt den Film nicht nur als atemloses Unterhaltungskino, sondern auch als vielschichtiges Psychogramm. Für Rajko Burchardt ist GRAVITY ein Kammerspiel im All, welches für ein filmisches Erleben und Empfinden sorgt, das es so noch nicht gegeben hat. Auch Matthias Hopf war von der ersten Sekunde von dem virtuosen Bilderreigen gefesselt. GRAVITY spricht laut Katrin gleichzeitig unsere Gier nach Sensationen wie auch unsere Empathie und Trauer an. Obwohl die 3D-Technik laut Andreas Busche selten so gut genutzt wurde, mangelt es dem Film an einer Form von Aktion, während Drehli Robnik viele Bezüge zu Filmen wie BARBARELLA oder 2001: ODYSSEE IM WELTRAUM entdeckte, die der rührenden Wirkung allerdings keinen Abbruch tun. David Kleingers haben die grandiosen Bilder von GRAVITY den Boden unter den Füßen weggerissen und Daniel Kothenschulte nennt Alfonso Cuaróns Weltraumfilm eine visuelle Sensation. Laut Günter H. Jekubzik macht der Film außerdem Lust auf das Leben. Für Florian Lieb ist GRAVITY auf jeden Fall Tonspur-Meisterstück des Jahres, da der Ton es schafft, dem Weltraum einen authentischen Realismus zu verpassen. Laut Christoph Huber ist Alfonso Cuaróns Film ein atemberaubendes Erlebnis, während Nadine Lange ganz besonders das packende Schauspiel von Sandra Bullock hervor hebt.

mehr Kritik zu GRAVITY

Trailer

  • GRAVITY Trailer
GRAVITY Trailer

Bilder

  • GRAVITY Bilder
  • GRAVITY Bilder
  • GRAVITY Bilder
mehr Trailer und Bilder zu GRAVITY

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,65267