Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

R.I.P.D.

R.I.P.D.

Regie Robert Schwentke
Kinostart 29.08.2013
Genre Komödie, Fantasyfilm, Actionfilm

Inhalt • R.I.P.D.


Es gibt ein Leben nach dem Tod: Das jedenfalls muss der junge Nick Walker (Ryan Reynolds) feststellen, seines Zeichens aufstrebender und fähiger Polizist. Bei einem Einsatz seines SWAT-Teams wird er erschossen, dann aber von der himmlischen Institution R.I.P.D. (Rest In Peace Department) in Gestalt von Procter (Mary-Louise Parker) rekrutiert, weil für die Organisation seine Fähigkeiten von Interesse sind. R.I.P.D. bekämpft Verbrechen in der Geisterwelt und untersteht allein Gott. Wenn Geister sich gegen die Menschen richten, rücken Teams von R.I.P.D. aus, um alles wieder in geordnete Bahnen zu rücken.

Nick Walker wird dem gestandenen R.I.P.D.-Mitarbeiter Roy Pulsipher (Jeff Bridges) zugeteilt, der schon seit Jahren in dem Geschäft ist und sich eine Elefantenhaut zugelegt hat. Nichts kann ihn mehr überraschen. Sofort müssen die beiden Cops auch zu ihrem ersten Einsatz, denn ein Dämon mit dem bürgerlichen Namen Bobby Hayes (Kevin Bacon) will die Welt verändern. Da das einige schwerwiegende Konsequenzen für die Menschheit hätte, muss sein Plan zunichte gemacht werden. Roy Pulsipher und Nick Walker sorgen als Gesetzeshüter für Recht und Ordnung und bekämpfen die Untoten …

Hintergründe zu R.I.P.D.
Grundlage für den Film bildet das gleichnamige Comic von Peter M. Lenkov, welches 1999 bei Dark Horse erschien. Unter dem Label Dark Horse Entertainment werden die hauseigenen Comic verfilmt, dazu gehören unter anderem die Verfilmungen von HELLBOY und SIN CITY.

Regie führt der deutsche Regisseur Robert Schwentke (DIE FRAU DES ZEITREISENDEN (DIE FRAU DES ZEITREISENDEN Trailer)), der sich mittlerweile in Hollywood etabliert hat. Als Hauptdarsteller konnte der Filmemacher Ryan Reynolds (GREEN LANTERN (GREEN LANTERN Trailer)) und Jeff Bridges (True Grit (True Grit Trailer)) gewinnen. Das Duo tritt in typischer Buddy-Manier auf. An ihrer Seite agiert Schauspielerin Mary-Louise Parker (Grüne Tomaten), die bereits in R.E.D. (R.E.D. Trailer) mit Robert Schwentke zusammenarbeitete.

R.I.P.D. kommt am 15. August 2013 in die deutschen Kinos und wird von Universal Pictures verliehen.

Gesa-Marie Pludra

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,68783