Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

RIDDICK

RIDDICK

Regie David T. Twohy
Kinostart 19.09.2013
Genre Thriller, Science Fiction, Fantasyfilm, Actionfilm

Inhalt • RIDDICK


RIDDICK (Vin Diesel) kehrt auf die Leinwand zurück. Er ist ein intergalaktischer Schwerverbrecher, gefährlich und auf der Flucht. Auf ihn ist ein hoher Preis ausgesetzt, so dass jeder Kopfgeldjäger der Galaxis nach ihm sucht und ihn zur Strecke bringen will. Riddick wurde auf einem Planeten zurückgelassen, dessen Sonne derart unbarmherzig auf ihn runterprallt, so dass ein Leben unmöglich ist. Eigentlich sollte Riddick sterben …

Aber wieder beweist Riddick, dass er anders ist. Er lässt sich nicht unterkriegen und muss sich gegen überaus gefährliche außerirdische Monster zur Wehr setzen, die keinen Menschen aus ihren Klauen lassen. Kann er ihnen entkommen? Kann er außerdem ein Notsignal absenden, um von dem Planeten zu verschwinden? Und auch wenn er es schafft, werden sich dann nicht alle Kopfgeldjäger in unmittelbaren Nähe auf seine Spur begeben? Natürlich kommt es, wie es kommen muss: Zahlreiche Söldner und ein Kopfgeldjäger mit ganz persönlichen Rache-Interessen (Karl Urban) werden auf dem Planet abgesetzt, um Riddick den Garaus zu machen. Sie alle sind darauf aus, Riddick zu toten, aber ein Sturm kommt auf …

Hintergründe zu RIDDICK
Hauptdarsteller und Produzent Vin Diesel will sich mit seiner Paraderolle des Riddick endlich einen Stern am hollywoodschen Actionhelden-Himmel verdienen. Nachdem PITCH BLACK und RIDDICK - CHRONIKEN EINES KRIEGERS zwar zahlreiche Fans in die Kinos lockte, aber am internationalen Box Office nicht so erfolgreich war, wurde ein mögliches Franchise erst einmal wieder ad acta gelegt. Allerdings verfügt Vin Diesel nach seinem Erfolg mit der FAST & FURIOUS-Reihe über genug Kassenpotential, um an Riddick weiterzuarbeiten. Fans der Reihe sind gespannt; es kommt jetzt darauf an, über die Fanbase hinaus, Zuschauer für das Filmprojekt zu begeistern.

An Board hat Vin Diesel den Regisseur David T. Twohy geholt, mit dem er bereits beim ersten Riddick-Film zusammen gearbeitet hat. Er hat auch die Drehbücher geschrieben und kennt sich bestens im Riddick-Universum aus. Neben Vin Diesel sehen wir unter anderem die Schauspieler Karl Urban (STAR TREK INTO DARKNESS (STAR TREK INTO DARKNESS Trailer)), Jordi Mollá (COLOMBIANA (COLOMBIANA Trailer)) und Bokeem Woodbine (THE FIFTH COMMANDMENT).

RIDDICK kommt am 19. September 2013 in die deutschen Kinos und wird von Universal Pictures verliehen.

Gesa-Marie Pludra

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,73068