Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BROKEN CIRCLE

BROKEN CIRCLE

Regie Felix Van Groeningen
Kinostart 25.04.2013
Genre Drama

Kritiken • BROKEN CIRCLE

22. April 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

"Mehr noch als Van Groeningens Spiel mit Erzählkonventionen ist es dabei das ungemein glaubhafte und ehrliche Zusammenspiel der beiden Hauptfiguren, dem der Film seine häufig so intensive Nähe zum Zuschauer verdankt", lobt Regina Karl. Ihr Spiel spannt "einen Bogen aus Leidenschaft und Verzweiflung, aus Liebe und Hass, der anstelle der vielen Bluegrass-Songs dem hektischen Bildensemble des Films seinen eigentlichen Rhythmus verleiht."

20. Januar 2014 | BROKEN CIRCLE • Kritik • wieistderfilm.de

"Unabhängig davon, welchen Eindruck es hinterlässt, ist The Broken Circle ein stark gespieltes, ästhetisch gefilmtes und mit herzerwärmender Musik gespicktes Schicksalsdrama über den Umgang mit Schmerz, das Leben, den Tod und nebenbei sogar über die Zweifelhaftigkeit des American Dream", schreibt Philipp Stroh.

25. April 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • kunst + film

"Das Leben besteht nicht aus Bluegrass-Songs, aber es lässt sich durch sie etwas leichter ertragen. Diese Erkenntnis steht am Ende eines berührend tragikomischen Films, der kein Wort zu viel verliert", urteilt Eric Mandel.

25. April 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • TAZ

BROKEN CIRCLE hat sich laut Cristina Nord durchaus Mühe gegeben zu überzeugen. Die Musik schafft dies auch sehr gut, jedoch nicht das Milieu, in dem sich die Hauptdarsteller bewegen. Hier sieht alles nach Kulisse aus.

25. April 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • Die Zeit

Während Franz Dobler noch dachte, BROKEN CIRCLE wäre nur ein Musikfilm mit einer Geschichte, die es schon so oft gab, wurde er von dem erschütternden Film schon in die Tiefe gerissen.

25. April 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • getidan.de

"Bild und Ton steuern die Gefühle des Publikums nach klassischer Kintopp-Manier dahin, wo Felix Van Groeningen sie haben will. Selbst sehr kühle Naturen dürften sich dem nicht entziehen können. Sogar sie sollten also ein Taschentuch extra einstecken", rät Peter Claus.

25. April 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • artechock.de

Der grandiose Film hat laut Natascha Gerold den "Effekt, den man heut­zu­tage nicht mehr allzu oft im Kino erlebt: Der Zuschauer wird verführt, die Rolle des affekt­ge­trie­benen Schutz­en­gels zu über­nehmen, der eifer­süchtig über das gezeigte Liebes­glück wachen will und doch der Geschichte ihren Lauf lassen muss."

24. April 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • Der Tagesspiegel

Jan Schulz-Ojala stelltVergleiche zwischen dem "schmerzhaft präzise inszenierten" BROKEN CIRCLE mit Andreas Dresens Halt auf freier Strecke (Halt auf freier Strecke Trailer) und Das Leben gehört uns (Das Leben gehört uns Trailer) von Valérie Donzelli an, die sich alle auf sehr verschiedene Weise mit dem Thema Krebs beschäftigen.

23. April 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • filmtabs

"Mit seinen überbordenden Gefühlen ist das junge flämische Meisterwerk eigentlich ein Melodram, doch schafft die Inszenierung eine glaubwürdige Illusion von Natürlichkeit der Figuren, die mit beiden Beinen fest am Boden stehen. Hinzu kommt das ausgezeichnete Spiel von Heldenbergh", lobt Günter H. Jekubzik.

22. April 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • filmtogo.net

Denis Sasse lobt den Einsatz der Musik in traurigen Momenten, diese "kehrt die traurigen Emotionen in etwas beschwingt Leichtes, fast schon Fröhliches um. Hier erbringt Felix van Groeningen durch den gezielten Einsatz der Musik den Beweis, dass diese eine heilende Wirkung haben kann. Wenn am Sterbebett oder auf der Beerdigung gesungen wird, klingt das niemals traurig, sondern wie feierlicher Gesang – niemals deplatziert, sondern erlösend und befreiend."

12. April 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • filmosophie.com

"Selten hat mich ein Film von der ersten bis zur letzten Minute derart gefesselt. Felix van Groeningen erzählt seine Geschichte immens geschickt, vermag uns mit wenigen Bildern zu vermitteln, was in anderen Fällen die Gesamthandlung eines Kinofilms ausmacht. Die Musik zieht den Zuschauer mitten hinein in die Welt seiner Protagonisten, wobei Menschen mit starken Country-Aversionen hiervon vermutlich ausgenommen sind."

27. März 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • filmgazette.de

"Weit entfernt vom üblichen Formatkino", schreibt Carsten Happe, "galoppiert van Groeningen quer durch sein mitreißendes Material, das mal ein Theaterstück war, aber sich kaum noch danach anfühlt, wohl aber vor hemmungslosen Emotionen fast auseinanderbricht, weil seine Charaktere so stark und so eigen daherkommen, dass es eine einzige Freude ist

14. Februar 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • outnow.ch

"Man darf sich von den verweinten Augen, dem Haarausfall und den Infusionen aber nicht täuschen lassen. Der Film ist mehr als nur ein Tränendrüsendrücker, und gestaltet die Achterbahnfahrt der Gefühle dank seiner Rückblenden äussert steil und mit einigen Wendungen."

13. Februar 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • berliner-filmfestivals.de

Peter Correll ist des Lobes voll. "Schablonen gibt es nicht, Klischee behafteten Dialogen zeigt Felix van Groeningen einen kreativen Mittelfinger. Die für das Genre unüblichen Zeitsprünge nutzt der Regisseur geschickt für seine erzählerischen Zwecke. Dass er es zudem fertigbringt, eine religiöse Debatte über Leben und Tod im Film unterzubringen, ohne dabei prätentiös zu wirken, ist beinahe schon unheimlich."

12. Februar 2013 | BROKEN CIRCLE • Kritik • filmkritiken

Tim Lindemann sah einen tieftraurigen Film mit einer vorsichtig hoffnungsvollen Botschaft. Er ist "eine Reflexion über den Glauben an eine Existenz nach dem Tod: Durch seine nicht-lineare Zeitstruktur, die es dem Zuschauer ermöglicht, eine Figur auch nach ihrem Film-Tod weiterhin auf der Leinwand "leben" zu sehen, stellt der Film Didiers kompromisslose Meinung über die Endgültigkeit des Sterbens durchaus in Frage."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,56613