Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MALADIES

MALADIES

Regie Carter
Kinostart 2013
Genre Drama

Kritiken • MALADIES

15. Februar 2013 | MALADIES • Kritik • outnow.ch

"Rorschach-Test-ähnliche Zeichnung spielen eine Rolle in Maladies. In diese Tintenkleckse lässt sich einiges mehr hineininterpretieren als in den Film. Die Grundregel, dass Regisseure ohne Nachnamen keine guten Filme hinkriegen, hat Bestand. Carter reiht sich hier mühelos ein bei seinen Kollegen namens Pitof oder Yonfan."

15. Februar 2013 | MALADIES • Kritik • perlentaucher.de

Am Ende, so Thekla Dannenberg, "setzen sich die Fragmente des Films zu einem sinnvollen Ganzen zusammen, man versteht, was es mit der historisierenden Kulisse auf sich hat. Und dann fügt sich der Film zu einer schönen Geschichte über Toleranz, Sensibilität und Vielheit, die Carter mit Witz und Zärtlichkeit erzählt."

15. Februar 2013 | MALADIES • Kritik • Festivalblog

Christian Caravante findet: "Das Ende kommt eigenartig unmotiviert und künstlich daher. Wie James im Film sagt, muss ein Künstler das Kunstwerk aus dem Nichts holen, in dem es sich befindet - und das ist sehr viel Arbeit. Die auch mal misslingen kann, wie bei diesem ansehnlichen, stellenweise schönen, aber doch zu mäandernden, konzeptionellen Film."

15. Februar 2013 | MALADIES • Kritik • filmrezension.de

Lida Bach lobt den Regisseur, "dessen tragisch-komischer Schlüsselfilm seinerseits zwischen Empfindsamkeit und Überempfindlichkeit schwankt. Den Sinn des amüsanten Balanceakts nennt eine weitere Textkarte: "Alles muss gemacht werden und es muss von jemandem gemacht werden.""

15. Februar 2013 | MALADIES • Kritik • Berliner Zeitung

Die Grenzen zwischen dem "so genannten Normalen und dem möglicherweise Wahnhaften" verschwimmen laut Alexandra Seitz in diesem Spielfilmdebüt.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60253