Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

IM NAMEN DES ...

IM NAMEN DES ...
Regie Malgorzata Szumowska
Kinostart 15.05.2014
Genre Drama
  • IM NAMEN DES ... Bilder
  • IM NAMEN DES ... Bilder
  • IM NAMEN DES ... Bilder

Inhalt • IM NAMEN DES ...

Pater Adam (Andrzej Chyra) übernimmt eine kleine Gemeinde in der polnischen Provinz. Überaus engagiert baut er ein Gemeindezentrum für schwer erziehbare Jungs auf. Angezogen von der Vitalität und dem Charisma des Priesters suchen die Einwohner seine Nähe, ohne zu ahnen, welche Geheimnisse ihn umgeben. Durch die Begegnung mit einem exzentrischen jungen Mann, der im Ort als Außenseiter gilt, sieht sich Pater Adam mit seinen unterdrückten Sehnsüchten konfrontiert. Bald schon schöpfen die Dorfbewohner Verdacht und nehmen Kontakt zu Adams Kirchenvorgesetzten auf ...

mehr Inhalt zu IM NAMEN DES ...

Crew • IM NAMEN DES ...

Regie: Malgorzata Szumowska
Darsteller: Andrzej Chyra, Lukasz Simlat, Maja Ostaszewska, Mateusz Kosciukiewicz, Maria Maj ...
Verleih/Copyright: Edition Salzgeber

mehr Crew zu IM NAMEN DES ...

Kritik • IM NAMEN DES ... • 2013

Laut Peter von Becker inszeniert die Regisseurin mit Geschick und Courage. Lida Bach sah eine rasch verblassende Persönlichkeitsstudie. Das Tolle an dem Film ist, dass sich die katholische Kirche über die einfühlsame Sicht auf schwule Priester so wenig freuen wird wie ihre Ankläger, meint Thekla Dannenberg. Laut Sennhauser konnte sich die Regisseurin nicht entscheiden, was genau sie zu ihrem Thema machen wollte. Eine ähnliche Auffassung vertritt Tiziana Zugaro: Eine fesselnde Geschichte hat die Regisseurin nicht erzählt. Dem Outnow-Kritiker hingegen gefiel an dem Drama über Verwirrung der Gefühle besonders die überraschende und provokative Wendung, bei der der Kirche ihr eigenes Handeln vor Augen geführt wird. Simon Born bezeichnet IM NAMEN DES... als Film von geballter Intensität. Obwohl manche Bilder auf Michael Meyns sehr poetisch wirkten, ist Malgorzata Szumowskas Blick auf die Ereignisse betont neutral. Trotz eines etwas missglückten Finales lobt Peter Claus den Film, der weit über das Thema Katholizismus und Sexualität hinausgeht, als angenehm unprätentiös inszeniert. Gregor Torinus lobt den herausragenden Andrzej Chyra in diesem Plädoyer für Selbst­ver­wirk­li­chung und Freiheit. Claudia Lenssen ist ebenfalls vom nuancierten Spiel des Hauptdarstellers begeistert und Nadine Lange gefällt, dass sich der Film ganz auf die Liebesgeschichte konzentriert, statt einen Kommentar zu den aktuellen Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche abzugeben.

mehr Kritik zu IM NAMEN DES ...

Trailer

  • IM NAMEN DES ... Trailer
IM NAMEN DES ... Trailer

Bilder

  • IM NAMEN DES ... Bilder
  • IM NAMEN DES ... Bilder
  • IM NAMEN DES ... Bilder
mehr Trailer und Bilder zu IM NAMEN DES ...

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,68525