Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LAYLA FOURIE

LAYLA FOURIE
Regie Pia Marais
Kinostart 04.07.2013
Genre Thriller, Drama
  • LAYLA FOURIE Bilder
  • LAYLA FOURIE Bilder
  • LAYLA FOURIE Bilder

Inhalt • LAYLA FOURIE

Layla Fourie (Rayna Campbell) ist eine schwarze Südafrikanerin, die ihren kleinen Sohn Kane in Johannesburg alleine groß zieht. Mit der Hoffnung auf ein besseres Leben, nimmt Layla einen neuen Job an. Ihr erster Einsatz findet in einem fernen Casino-Resort statt und Kane begleitet sie auf der Reise. Auf der langen, nächtlichen Autofahrt dorthin überfährt Layla versehentlich einen weißen Mann. Aus Angst vor den Folgen, entscheidet sie sich dafür, den Unfall zu vertuschen - mit verhängnisvollen Konsequenzen…

mehr Inhalt zu LAYLA FOURIE

Crew • LAYLA FOURIE

Regie: Pia Marais
Darsteller: August Diehl, Rayna Campbell, Rapule Hendricks
Verleih/Copyright: RealFiction

mehr Crew zu LAYLA FOURIE

Kritik • LAYLA FOURIE •

Till Kadritzke bedauert, dass der Film über den schematischen Gegensatz von Lüge und Wahrheit nicht hinaus gehen kann oder will. Sophie fand den Anfang zwar vielversprechend, doch leider endet der Film in Ratlosigkeit. Christiane Peitz erfreute sich an der stillen Intensität der Hauptdarstellerin, fand das Drehbuch jedoch zu eindimensional. Dagegen nennt Daniel Kothenschulte LAYLA FOURIE den bisher bedeutendsten Film der Berlinale. Lukas Foerster fand den Thriller jedoch zu wirr. Die tollen Symbolbilder erwecken den Film laut Wolfgang Höbel leider auch nicht zum Leben. Michael Sennhauser hingegen lobt den Psychothriller mit sozialem Unterton. Elena Meilicke bedauert, dass sich die groteske Konstruiertheit des Filmes nicht mit seinem Anspruch verträgt, etwas über das heutige Südafrika auszusagen. Der Outnow-Kritiker hätte sich zudem etwas mehr Feingefühl bei der Umsetzung des Drehbuchs gewünscht. Die Geschichte wirkt laut Oliver Kaever bisweilen zu ausgedacht, jedoch steuert die schwebende Regie dem meist entgegen. Laut Günter H. Jekubzik bietet LAYLA FOURIE starke atmosphärische Einblicke in die südafrikanische Gegenwart. Sabine Vogel fand das Ende zwar etwas unbefriedigend, dennoch beschäftigte sie der Film auch nach dem Abspann. Zwar hat die Logik immer mal wieder kleine Löcher, aber August Diehl, der seine Rolle sehr intensiv spielt, macht dies laut Cosima Lutz wieder wett. LAYLA FOURIE zeigt laut Peter Claus den Mut der Regisseurin Pia Marais zu einmaligen Geschichten.

mehr Kritik zu LAYLA FOURIE

Trailer

  • LAYLA FOURIE Trailer
LAYLA FOURIE Trailer

Bilder

  • LAYLA FOURIE Bilder
  • LAYLA FOURIE Bilder
  • LAYLA FOURIE Bilder
mehr Trailer und Bilder zu LAYLA FOURIE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,87888