Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

PLAY

PLAY

Regie Ruben Östlund
Kinostart 24.01.2013
Genre Thriller, Drama

Kritiken • PLAY

25. Januar 2013 | PLAY • Kritik • perlentaucher.de

Nikolaus Perneczky meint: "Wo es vorgeblich um die Äußerlichkeit des Sozialen geht - um das, was sich der Kamera ohne Rücksichten und Zusatzannahmen offenbart - versagt der Film (mit Ausnahme einer einzigen, viel zu kurzen Szene) an der eigentlich einfachen Aufgabe, einfach ein bisschen, meinetwegen auch ganz leere Zeit mit seinen Bösewichten zu verbringen."

24. Januar 2013 | PLAY • Kritik • TAZ

Andreas Busche sah eine mustergültige Dokumentation darüber was passiert, wenn zwei Gruppen, deren Leben sich eigentlich nie berühren würde, aufeinander treffen. Jedoch verzettelt sich der Film oftmals in "rassistischen Widersprüchen der Political Correctness".

03. Januar 2013 | PLAY • Kritik • programmkino.de

"Dass Östlund das Geschehen mit größter Distanz beobachtet, lässt PLAY immer wieder hart an die Grenze einer allzu unterkühlten Versuchsanordnung stoßen", schreibt Michael Meyns. "Doch dies sind nur kleine Schwachpunkte eines ebenso sperrigen, wie spannenden Film, der zwar bestimmte Verhältnisse in Schweden darstellt, ebenso gut aber auch in praktisch jedem anderen westlichen Land spielen könnte".

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,66539