Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SEIN LETZTES RENNEN

SEIN LETZTES RENNEN

Regie Kilian Riedhof
Kinostart 10.10.2013
Genre Drama

Kritiken • SEIN LETZTES RENNEN

31. März 2014 | SEIN LETZTES RENNEN • Kritik • wieistderfilm.de

"So sauber wie die hochwertigen Bilder von Kamerafrau Judith Kaufmann ist Sein letztes Rennen auch dramaturgisch", schreibt Philipp Stroh. "Das Publikum kann sich einfach fallen lassen in die lebensbejahende Geschichte mit ihren liebenswerten Figuren und dem leisen Humor. Eine kleine Perle des deutschen Kinos, fürs Herz und die ganze Familie."

10. Oktober 2013 | SEIN LETZTES RENNEN • Kritik • Artechock

Nora Moschuering hat sich überzeugen lassen. "Es ist ein schöner Film, ein herz­li­cher, warmer Film, er ist damit wohl eher ein Plädoyer für mehr Zärt­lich­keit und ein besseres Mitein­ander und dafür die Welt jeden Tag ein bisschen heil zu machen und ein Film der Mut macht, auch Mut dazu unkon­ven­tio­nell zu sein, weiter­zu­ma­chen und nicht aufzu­geben: Weiter­gehen, wer stehen bleibt hat schon verloren."

10. Oktober 2013 | SEIN LETZTES RENNEN • Kritik • filmtabs

Günter H. Jekubzik lobt Hauptdarsteller Dieter Hallervorden. Er "spielt jetzt wieder eine "Paraderolle" als sympathischer Sonderling. Seine bekannte Stimme, das offene Gesicht, diesmal mit wehmütigem Blick, bleiben im leisen Spaß und im nicht aufdringlichen Ernst überzeugend."

07. Oktober 2013 | SEIN LETZTES RENNEN • Kritik • textezumfilm.de

Obwohl laut José García "die Musik hin und wieder zu sehr auf die Tränendrüse drückt, inszeniert Kilian Riedhof SEIN LETZTES RENNEN als Tragikomödie, wobei der Zuschauer stets mit den Figuren des Films lacht, nie über sie. Denn Riedhofs Film handelt nur vordergründig von einer schrulligen Idee, mit der Paul Averhoff gegen die infantile Beschäftigung im Altersheim Widerstand leisten möchte."

12. August 2013 | SEIN LETZTES RENNEN • Kritik • programmkino.de

Dieter Hallervorden "macht seine Sache brillant", lobt Dieter Oßwald. "Er gibt den liebenswerten Sturkopf Paul mit unaufdringlichem Charme, lässt ihn gekonnt zwischen Verzagtheit, Hoffnung und Triumph pendeln. Auf den bekannten „Öhm-Öhm-Öhm“-Slang verzichtet er, lediglich beim Kastanienbasteln blitzt kurz der alte Didi durch".

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,46826