Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

CALL ME KUCHU

CALL ME KUCHU

Regie Katherine Fairfax Wright
Malika Zouhali-Worrall
Kinostart 20.09.2012

Kritiken • CALL ME KUCHU

21. September 2012 | CALL ME KUCHU • Kritik • schnitt.de

"Am 26. Januar 2011 wird Kato in seinem Haus in Mukono durch Hammerschläge auf den Kopf getötet. In diesem Moment könnte CALL ME KUCHU, der bis dahin noch ein Manifest der Lebenslust, gerade angesichts der Allgegenwart von Gewalt und Todesdrohung, war, zum Requiem werden – wenn nicht noch Katos Begräbnis von den homophoben Haßpredigern als propagandistisches Schlachtfeld mißbraucht würde", schreibt Jochen Werner.

20. September 2012 | CALL ME KUCHU • Kritik • TAZ

So makaber es klingen mag, doch Enrico Ippolito meint, der Höhepunkt des Filmes wird bei der Beerdingung von Kato erreicht.

20. September 2012 | CALL ME KUCHU • Kritik • kunst + film

"Ein wichtiger Film für alle, die daran erinnert werden wollen und müssen, dass einzelne Menschen die Welt verändern können", so das Urteil von Lydia Starkulla. "Die Offenheit und Ehrlichkeit, mit der die Kuchus ihre Erlebnisse, Ängste, Hoffnungen und Freuden erzählen, ist sehr berührend und beeindruckend."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18071 Filme,
70317 Personen,
5297 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38881