Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

PARIS - MANHATTAN

PARIS - MANHATTAN

Regie Sophie Lellouche
Kinostart 04.10.2012
Genre Komödie, Liebesgeschichte

Kritiken • PARIS - MANHATTAN

13. August 2012 | PARIS - MANHATTAN • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Hier wird eine gute Idee in einem unausgegorenen Drehbuch ertränkt, kritisiert Almut Steinlein. "Auch wenn die große Liebe zu diesem Regiedebüt ausbleibt, ein paar hübsche Funken bleiben nach Filmende dennoch im Gedächtnis haften. Da ist zum einen der fast unwirkliche Cameo-Auftritt von Woody Allen himself. Und zum anderen die feste Überzeugung der Apothekerin, dass gute Filme die beste Medizin sind. Das ist zumindest schon mal ein solides Statement für den Anfang einer Regiekarriere."

04. Oktober 2012 | PARIS - MANHATTAN • Kritik • textezumfilm.de

"Trotz der zahlreichen thematischen und formalen Anleihen kann PARIS - MANHATTAN indes nicht als einfach als eine Nachahmung der Woody Allen-Filme bezeichnet werden. Sophie Lellouche reiht nicht Versatzstücke aneinander, sondern spielt mit den Andeutungen und den Zitaten, um ein eigenständiges Filmwerk hervorzubringen", schreibt José García.

02. Oktober 2012 | PARIS - MANHATTAN • Kritik • filmtabs

"Die liebenswerte und subtile Komödie siedelt ihre Stadtneurotikerin in Paris an, gewinnt durch Alice Taglioni und Patrick Bruel Herzen mit Leichtigkeit", lobt Günter H. Jekubzik. "Die Wandlungsfähigkeit der Hauptdarstellerin von verschrobenem Mauerblümchen zur Verführerin im engem Schwarz funktioniert ebenso wie Bruels bekannter Charme."

23. August 2012 | PARIS - MANHATTAN • Kritik • filmrezension.de

"Bis auf das letzte Kapitel erlaubt der Film jedoch wegen der schnellen Abfolge von Szenen und rasant umhergeworfenen Intellektualismen dem Zuschauer wenig emotionale Beteiligung. Es wirkt alles fast wie ein aufgesagtes Gedicht. Und manchmal will der Becher der Begeisterung für Woody Allen fast überschwappen", schreibt Hilde Ottschofski.

15. August 2012 | PARIS - MANHATTAN • Kritik • programmkino.de

Gaby Sikorski erkennt an dem Film "trotz einiger unvermeidlicher Anfängerfehlerchens – auf Anhieb die Komödienbegabung: gut gezeichnete, facettenreiche Charaktere, witzig flotte Dialoge mit vielen schönen Zitaten und eine sicher getimte Geschichte voller komischer Konflikte."

12. August 2012 | PARIS - MANHATTAN • Kritik • woxx.lu

Inhaltlich kommt der Film nicht an sein Idol heran, meint Christiane Walerich. "Letzlich erfindet Regisseurin Sophie Lellouche in PARIS - MANHATTAN, das Genre der romantischen Komödie nicht wirklich neu. Und das hat zur Folge, dass man zwar einen entspannten Kinoabend verlebt, den Film aber auch wieder schnell vergisst."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,58044