Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ROMAN POLANSKI: A FILM MEMOIR

ROMAN POLANSKI: A FILM MEMOIR

Regie Laurent Bouzereau
Kinostart 23.08.2012

Inhalt • ROMAN POLANSKI: A FILM MEMOIR

Die Dokumentation ROMAN POLANSKI: A FILM MEMOIR erzählt das außergewöhnliche Leben des Menschen und Filmkünstlers Roman Polanski. In langen persönlichen Gesprächen erzählt Polanski seinem Freund, dem Produzenten Andrew Braunsberg, seinen Lebensweg.

Der Film beleuchtet die einzelnen Stationen von Roman Polanskis unglaublichem Leben, angefangen von seiner Kindheit im Krakauer Ghetto, über die ersten Filme in Polen, den Umzug nach Paris, seine Karriere in Europa und Amerika, gekrönt mit einem Oscar für DER PIANIST, die Tragödie des Mordes an seiner schwangeren Frau Sharon Tate in Los Angeles, die Kontroversen um seine Verhaftung im Jahr 1977 bis hin zum heutigen Schaffen und Leben in Frankreich mit seiner Frau Emmanuelle Seigner.

Die Gespräche wurden während Roman Polanskis Aufenthalt in seinem Haus in Gstaad aufgezeichnet, wo er nach seiner Verhaftung auf dem Weg zum Zürich Film Festival in 2009 mehrere Monate lang unter Hausarrest der Schweizer Behörden stand.

Unterlegt und ergänzt werden die Gespräche mit Filmausschnitten und Making-of‘s, Nachrichten- und Presseausschnitten, privaten und exklusiven Fotos sowie Zeitdokumenten.

Die Dokumentation ROMAN POLANSKI: A FILM MEMOIR (ROMAN POLANSKI: A FILM MEMOIR Trailer) ist ab dem 23. August 2012 in ausgewählten deutschen Kinos zu sehen.

Copyright: Eclipse Filmverleih

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,50306