Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

AFTER EARTH

AFTER EARTH

Regie M. Night Shyamalan
Kinostart 06.06.2013
Genre Science Fiction, Drama, Abenteuerfilm, Actionfilm

Kritiken • AFTER EARTH

06. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

"Man kann After Earth kaum absprechen, ein handwerklich solider Science-Fiction-Film zu sein. Es macht ihn sogar ein wenig sympathisch, dass er seine Einfachheit nicht zu verschleiern versucht", findet Michael Kienzl. "Ärgerlich ist dagegen, wie sich der Film zu der Heldenreise und Wandlung seines jungen Protagonisten positioniert – ungeachtet dessen, aus welchen Gründen er das tut. Besonders konservativ an After Earth ist, dass er der Jugend jegliches revolutionäre Potenzial abspricht."

06. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • TAZ

Cristina Nord hätte sich gewünscht, dass die angeblichen Botschaften der Scientology tatsächlich in den Film hineingeschmuggelt geworden wären, denn dann hätte der Film, der den Mindfuck völlig sichtbar inszeniert, womöglich nicht jegliche Attraktivität für den Zuschauer verloren.

06. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • Die Welt

Ralf Krämer warnt vor AFTER EARTH, der ganz offenkundig Werbung für die Scientology macht. Der Film ist nicht nur peinlich in seiner Erzählung, sondern auch reaktionär und dumm.

06. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • gamona

Der Film besticht laut Rajko Burchardt "durch eine geradezu narkotische Inszenierung, spärlich gesäte und dürftig getrickste Effekte sowie einen wenig originellen Zukunftsentwurf, dessen sanftmütige Öko-Botschaft ein James Cameron in zwei Einstellungen abwickelt. Hier kollidieren mit Shyamalans Blockbuster-Desinteresse und Smiths Star-Bestrebungen zwei völlig gegensätzliche Vorstellungen von Kino zu einem fulminanten Crash des Nichts."

06. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • getidan.de

"Ja, es gibt Action, auch ein paar Technik-Tricks, aber die bewusst bedächtig erzählte Geschichte setzt nicht auf Äußerlichkeiten. Die Mahnung, weltweit den Raubbau an der Natur und deren willentliche Zerstörung zu stoppen, ist unüberseh- und unüberhörbar", entdeckte Peter Claus und fügt hinzu. "Auch der Vater-Sohn-Konflikt sorgt für filmische Kraft."

06. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • artechock.de

"Eingebettet sind diese düsteren Abgründe einer Vater-Sohn-Geschichte" so Axel Timo Purr "in eine hübsch anzu­se­hende Dystopia- und SF-Land­schaft – ohne dabei aller­dings auch nur in Ansätzen an den wunder­schön foto­gra­fierten und ästhe­tisch inno­va­ti­veren Oblivion (Oblivion Trailer) heran­rei­chen zu können."

05. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • Die Presse

Ein paar gelungene Bilder konnte Christoph Huber durchaus entdecken, insgesamt ist AFTER EARTH aber zu langatmig und Will Smith spielt seine Rolle eher ermüdend als mitreißend.

05. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • Berliner Zeitung

Mag sein, dass AFTER EARTH Ideen der Scientoloy verbreitet, doch Katja Lüthge fand den Film aus anderen Gründen misslungen. Besonders störte sie die Verkrampftheit, die über dem Spielgeschehen lag und die mangelhafte Ausstattung des Filmes.

05. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • Der Spiegel

Ein guter Film ist AFTER EARTH nicht, meint Tim Slagman. Schnell verfliegt die Spannung, während "ideologisch fragwürdige Figurenkonstellationen" offen gelegt werden.

05. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • filmtabs

Günter H. Jekubzik schreibt: "Der gut gestaltete Science Fiction ist zum Glück spannend genug, um sich über die gerade mal ausreichende Küchenpsychologie keine Gedanken machen zu müssen. Unter der Zukunftst-Deko ist After Earth wieder die gleiche Vater-Sohn-Geschichte vom überarbeiteten und abwesenden Ernährer."

04. Juni 2013 | AFTER EARTH • Kritik • Der Spiegel

Andreas Borcholte geht der Frage nach, ob AFTER EARTH ein ganz normaler Actionkracher oder ein getarnter Propaganda-Film für die Scientology ist. Der Film soll angeblich Ideen des Scientology-Gründers L. Ron Hubbard enthalten.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,48922