Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

PERIFERIC

PERIFERIC

Regie Bogdan George Apetri
Kinostart 12.07.2012
Genre Drama

Kritiken • PERIFERIC

12. Juli 2012 | PERIFERIC • Kritik • kunstundfilm.de

Bela Akunin resümiert: "Dieser schonungslose Blick auf ein Milieu, in dem Gier und Gleichgültigkeit regieren, wäre kaum erträglich, spielte nicht Ana Ularu die Hauptrolle. Mit unbändiger Energie fegt die hagere, ausgezehrte junge Frau durch die Szenen: Wie ein wildes Tier rüttelt sie unablässig an einer Welt voller Gitter-Stäbe, aus der es für sie keinen Ausweg zu geben scheint."

12. Juli 2012 | PERIFERIC • Kritik • Der Tagesspiegel

Aufwühlend und kühl zugleich ist der Film für Jan Schulz-Ojala. "Zugleich ist dieses Rumänien derzeit eine vitale Mitte des Kinos, gespiegelt von Regisseuren, die stark und klar erzählen können – und immer entwickeln sie nicht nur Geschichten, sondern Wahrnehmungsabenteuer. Karg sind diese Filme, aber in diesem öden Kinosommer mag man geradezu in ihnen baden, bis zum möglichst offenen Ende."

12. Juli 2012 | PERIFERIC • Kritik • Die Tageszeitung

Andreas Busche lobt die darstellerische Leistung. "Ana Ularu, der fast jede Szene des Films gehört, verleiht Matilda eine brütende Intensität. Wenn sie sich mit trotzig vorgeschobenem Unterkiefer ihren Weg bahnt, wird man daran erinnert, dass auch das rumänische Kino, wie jede aufstrebende Filmindustrie, auf die Produktion von Stars angewiesen ist."

10. Juli 2012 | PERIFERIC • Kritik • schnitt.de

Andreas Strasser ist durchaus angetan. "Das Drehbuch dieses düsteren, aber gewandten und verhalten optimistischen Autorenfilms arbeitet mit den Hoffnungen seiner Figuren. Und mit erfüllten, verpaßten und leider auch letzten Chancen. Das treibt den Film an und läßt den Zuschauer mitfiebern."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,33597