Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WON'T BACK DOWN

WON'T BACK DOWN

Regie Daniel Barnz
Kinostart 2012
Genre Drama

Inhalt • WON'T BACK DOWN

Maggie Gyllenhaals Tochter hat große Probleme, in der Schule mitzukommen. Doch anstatt sie zu unterstützen, wird sie von der Lehrerin ständig bestraft. Nach einiger Zeit hat Maggie Gyllenhaal genug von der Art, wie das Schulsystem mit Kindern umgeht, die Probleme mit dem Lernen haben. Als sie auf Nona Alberts (Viola Davis) trifft, die das System ebenfalls verzweifeln lässt, beginnt der Wunsch in ihr zu wachsen, das Schulsystem zu ändern. Gemeinsam ziehen die beiden Frauen und Mütter in eine Schlacht gegen einen eigentlich übermächtigen Gegner.

Hintergründe zu WON'T BACK DOWN
Der dritte Spielfilm von Regisseur Daniel Barnz (BEASTLY (BEASTLY Trailer)) basiert lose auf den Geschehnissen rund um das im Jahr 2010 in Kalifornien eingeführte "Parent Trigger"-Gesetz. Dieses erlaubt Eltern von Kindern, die eine Charterschule (eine besonder Schulform in den USA) aufsuchen, in bestimmte Bereiche der Schule einzugreifen.

In den USA startet das Drama am 28. September 2012. Ob und wann WON'T BACK DOWN (WON'T BACK DOWN Trailer) nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
17809 Filme,
69702 Personen,
4991 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,12392