Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE JAGD

DIE JAGD
Regie Thomas Vinterberg
Kinostart 28.03.2013
Genre Drama
  • DIE JAGD Bilder
  • DIE JAGD Bilder
  • DIE JAGD Bilder

Inhalt • DIE JAGD

Nach einer schwierigen Scheidung hat der 40-jährige Lucas (Mads Mikkelsen) eine neue Freundin, einen neuen Job und befindet sich mittendrin, die Beziehung zu Marcus, seinem Sohn im Teenageralter, wieder herzustellen. Doch die Dinge gehen schief. Nur eine Geschichte – eine zufällige Lüge. Und als der Schnee fällt und die Weihnachtslichter leuchten, verbreitet sich die Lüge wie ein Virus. Der Schock und das Misstrauen geraten außer Kontrolle, und die kleine Gemeinde findet sich plötzlich in einem kollektiven Zustand der Hysterie, während Lucas einen einsamen Kampf um sein Leben und seine Würde führt. Die Hexenjagd beginnt...

mehr Inhalt zu DIE JAGD

Crew • DIE JAGD

Regie: Thomas Vinterberg
Darsteller: Mads Mikkelsen, Lars Ranthe, Thomas Bo Larsen, Anne Louise Hassing
Verleih/Copyright: Wild Bunch (Central)

mehr Crew zu DIE JAGD

Kritik • DIE JAGD •

Laut Frédéric Jaeger verzichtet der dänische Regisseur auf unnötige Metaphern und ist wie sein Protagonist hier ganz bei sich und seinem Stoff. Tim Lindemann hingegen findet die Geschichte etwas zu simpel und ermüdend. Die Kritiker von Outnow sahen einen fesselnden Film, der reichlich Stoff zum Diskutieren bietet. Stoff, der laut Michael Sennhauser die inszenatorische Dichte von DAS FEST hat. Das sieht Carsten Happe ähnlich und hebt außerdem den phänomenalen Hauptdarsteller Mads Mikkelsen hervor. Auch Hannah Pilarczyk lobt den feinfühlig agierenden Schauspieler, der es wie kein anderer schafft, den Zuschauer derart zu fesseln. Für Sven Weidner war DIE JAGD ein kühler, aber nicht minder wirkungsmächtiger Appell an unsere Ratio. Günter H. Jekubzik lobt die Zusammenarbeit von Regisseur und Hauptdarsteller und nennt DIE JAGD einen wichtigen Film. Christiane Peitz fand den Film spannend, aber auch zweifelhaft. Katharina Granzin fand das Drama trotz großartiger Darsteller und ebensolcher Bilder etwas zu übertrieben. Durch die klassische Inszenierung fühlte sich Sven von Reden an die Arbeiten Alfred Hitchcocks erinnert und Harald Jähner lobt die psychologische Präzension, die den Film spannend macht. Rüdiger Suchsland hingegen fand DIE JAGD inhaltlich reaktionär und ästhe­tisch vollkommen bieder. Michael Föls hingegen lobt diesen ambitionierten und intensiven Film, der der Gesellschaft einen Spiegel vorhält.

mehr Kritik zu DIE JAGD

Trailer

  • DIE JAGD Trailer
DIE JAGD Trailer

Bilder

  • DIE JAGD Bilder
  • DIE JAGD Bilder
  • DIE JAGD Bilder
mehr Trailer und Bilder zu DIE JAGD

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18133 Filme,
70511 Personen,
5381 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60224