Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE KUNST ZU LIEBEN

DIE KUNST ZU LIEBEN

Regie Emmanuel Mouret
Kinostart 17.05.2012
Genre Komödie, Liebesgeschichte

Kritiken • DIE KUNST ZU LIEBEN

10. Mai 2012 | DIE KUNST ZU LIEBEN • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Almut Steinlein schreibt: "Der massive Einsatz klassischer Musik von Mozart über Schubert bis Brahms verleiht dem Film eine recht pathetische Stimmung; glücklicherweise gelingt Mouret meistens rechtzeitig die Entladung im Komischen. Eine allwissende Erzählerstimme sowie Liebesweisheiten, die als Zwischentitel vor den einzelnen Episoden eingeblendet werden, erinnern an das literarische Kino der Nouvelle Vague, die ihre Vorbilder in den Schriftstellern des 19. Jahrhunderts fand."

21. Mai 2012 | DIE KUNST ZU LIEBEN • Kritik • schnitt.de

"Mourets Liebesreigen wirkt trotz positiver Ansätze und des französischen Starensembles (Francois Cluzet, Julie Depardieu, Judith Godrèche, Gaspard Ulliel) sehr klinisch und steril. Für eine gelungene Komödie fehlt Die Kunst zu lieben Timing, Sprachwitz und Tempo, für ein Drama Tiefgang. So mäandert der Film unschlüssig dahin und man denkt ein wenig wehmütig daran, was Truffaut aus so einem Sujet gezaubert hätte", resümiert Annette Walter.

14. Mai 2012 | DIE KUNST ZU LIEBEN • Kritik • FILMtabs

"Die große Kunst des Liebesfilms ist das Werk des routinierten Regisseurs Emmanuel Mouret (Küss mich Bitte! (Küss mich Bitte! Trailer)) dabei allerdings nicht. Eher eine nette Nichtigkeit", urteilt Günter H. Jekubzik.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
17818 Filme,
69703 Personen,
5008 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60682