Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

POMMES ESSEN

POMMES ESSEN

Regie Tina von Traben
Kinostart 12.07.2012
Genre Komödie

Inhalt • POMMES ESSEN

Die alleinerziehende Mutter Frieda (Anneke Kim Sarnau) führt schon seit Jahren eine Pommes-Bude, welche sie von ihrem Vater samt Geheimrezept für eine Currysauce geerbt hat. Seit längerem ist Frieda total überarbeitet und als ihr eines Tages ihr Bruder Walter (Smudo) zusetzt, ihr das Geheimrezept zu verkaufen, bricht sie zusammen. Jetzt kann nur noch eine Kur helfen. Doch kann sie ihre drei Kinder Patty (Luise Risch), Selma (Marlene Risch) und Lilo (Tabea Willemsen) wirklich alleine lassen?

Patty, die schon seit langem davon träumt, die Schule zu schmeißen, um eine Ausbildung als Köchin zu beginnen, verspricht, auf ihre Geschwister aufzupassen. Doch dann darf sie ein Praktikum bei einem Sternekoch machen und vernachlässigt ihre Schwestern. Diese planen unterdessen, den Imbiss der Mutter wieder auf Vordermann zu bringen. Wie praktisch, dass das heimische Fußball-Stadion gerade einen neuen Caterer sucht. Gemeinsam mit der Schrottplatzbesitzerin Besjana (Thekla Carola Wied) hecken sie einen Plan aus.

Hintergründe zu POMMES ESSEN
Regisseurin Tina von Traben, die gemeinsam mit dem Kinderbuchautoren Rüdiger Bertram auch das Drehbuch schrieb, erzählt eine flotte Geschichte über eine Familie im Ruhrgebiet, die trotz aller Pannen und Unglücke zusammen hält. Gedreht wurde das Spielfilmdebüt von Tina von Traben in Köln und Duisburg.

Die Familienkomödie POMMES ESSEN (POMMES ESSEN Trailer) ist ab dem 12. Juli 2012 in den deutschen Kinos zu sehen.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18174 Filme,
70678 Personen,
5438 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,58389