Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

VIOLINISSIMO

VIOLINISSIMO

Regie Stephan Anspichler
Radek Wegrzyn
Kinostart 05.04.2012

Kritiken • VIOLINISSIMO

26. März 2012 | VIOLINISSIMO • Kritik • programmkino.de

"Radek leuchtet die Höhen und Tiefen aus und bringt die Violinisten dazu, auch zu ihren Schwächen zu stehen. Visuell umgesetzt mit Szenen abseits der Bühne, in denen sie alles abfallen lassen können und über ihre Einsamkeit, die ohne Zweifel mit Erfolgsdruck korrespondiert, reden können. Das ist das große Verdienst von VIOLINISSIMO, alle Schattierungen, geschickt geschnitten, zu zeigen und gleichzeitig faszinierende Musik vorzuführen, die man nicht alle Tage zu hören bekommt", schreibt Heinz-Jürgen Rippert.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39691