Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WARM BODIES

WARM BODIES

Regie Jonathan Levine
Kinostart 21.02.2013
Genre Horrorfilm, Drama, Liebesgeschichte

Inhalt • WARM BODIES

R (Nicholas Hoult) ist ein Zombie. Tagtäglich ernährt er sich von menschlichen Hirnen, stöbert Menschen auf, um sich an ihnen zu nähren. Als er eines Tages ein Teil des Hirns von Perry Kelvin (Dave Franco) zu sich nimmt, ändert sich allerdings etwas. Fortan wird er die Erinnerungen von Perry an seine Freundin Julie (Teresa Palmer) nicht mehr los. R verliebt sich in Julie und schützt sie vor seinen Artgenossen. Allerdings ist der Vater seiner Freundin, General Grigio (John Malkovich) nicht begeistert von der Beziehung seiner Tochter, und setzt alles daran, die Romanze zu beenden.

Hintergründe zu WARM BODIES
Der Film ist eine Roman-Adaption. Unter dem Titel "Warm Bodies" veröffentlichte Isaac Marion seinen Roman und befindet sich damit auf der Welle der Liebesgeschichte zwischen übernatürlichen und menschlichen Wesen. Produziert wird der Film vom Studio Summit Entertainment, das bereits die TWILIGHT-Saga auf die großen Leinwände brachte.

Die Regie hat junge Filmemacher Jonathan Levine übernommen, der mit 50/50 (50/50 Trailer) sowie All the Boys Love Mandy Lane (All the Boys Love Mandy Lane Trailer) für Aufmerksamkeit sorgte. Als Hauptdarsteller fungiert Nicholas Hoult, der bereits als 12jähriger in ABOUT A BOY ODER: DER TAG DER TOTEN ENTE im Kino zu sehen war und mittlerweile in der Erwachsenen-Liga Hollywoods eine Rolle spielt.

Für den 21. Februar 2013 ist WARM BODIES in den deutschen Kinos angekündigt; der Film wird von Concorde verliehen.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,6896