Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FRANKENWEENIE

FRANKENWEENIE

Regie Tim Burton
Kinostart 24.01.2013
Genre Horrorfilm

Inhalt • FRANKENWEENIE


Der junge Victor und sein kleiner Hund Sparky sind die besten Freunde und erleben viele Abenteuer zusammen. Umso furchtbarer ist es, als Sparky eines Tages von einem Auto angefahren wird und an seinen schweren Verletzungen stirbt. Victor kann dies nicht hinnehmen und da er in der Schule im Biologie-Unterricht gut aufgepasst hat, startet Victor den Versuch, Sparky mittels Elektrizität wieder zum Leben zu erwecken.

Tatsächlich springt Sparky schon wenig später wieder durch den Garten, als wäre nie etwas gewesen. Doch Sparky ist nicht mehr ganz er selbst und die Nachbarschaft beäugt den Monster-Hund mit Argwohn. Nun muss Victor alles daran setzen, seine Umgebung davon zu überzeugen, dass Sparky immer noch der treue Begleiter ist, der er vor dem Unfall war.

Hintergründe zu FRANKENWEENIE
Tim Burtons schwarz-weißer Gruselfilm FRANKENWEENIE (FRANKENWEENIE Trailer) ist seine Hommage an das Gruselkino der 1950er Jahre und ist eine Stop-Motion-Produktion. Doch neu ist die Idee des Filmes nicht. Bereits 1982 drehte Tim Burton den Kurzfilm FRANKENWEENIE (FRANKENWEENIE Trailer), doch sein Auftraggeber Disney zeigte sich nicht sehr erfreut, fand er den Film für Kinder doch viel zu unheimlich. 30 Jahre später startet Tim Burton nun einen neuen Versuch und bringt FRANKENWEENIE (FRANKENWEENIE Trailer) als Langfilm in die Kinos. Die Musik zum Grusel kommt von Komponist Danny Elfman.

In der Originalfassung sind so prominente Stimmen wie Winona Ryder, Catherine O'Hara, Martin Short und Martin Landau zu hören. Die beiden Damen kennen Tim Burton bereits aus einer früheren Zusammenarbeit, beide haben in der Fantasykomödie Beetle Juice eine Rolle gespielt. Catherine O'Hara sprach zudem Sally und Shock im Animationsfilm Nightmare Before Christmas (Nightmare Before Christmas Trailer).

In den USA startet der in 3D gefilmte FRANKENWEENIE (FRANKENWEENIE Trailer) am 5. Oktober 2012, in den deutschen Kinos können Interessierte Tim Burtons Werk ab dem 24. Januar 2013 bewundern.

Gesa-Marie Pludra

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18133 Filme,
70511 Personen,
5381 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,47905