Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GNADE

GNADE
Regie Matthias Glasner
Kinostart 18.10.2012
Genre Drama
  • GNADE Bilder
  • GNADE Bilder
  • GNADE Bilder

Inhalt • GNADE

Polarnacht am Rande des Eismeers – zwei Monate lang übersteigt die Sonne nicht den Horizont. Inmitten von Schnee, Eis und Dämmerung startet eine deutsche Auswandererfamilie hoffnungsvoll den Neuanfang: Niels (Jürgen Vogel), Maria (Birgit Minichmayr) und Sohn Markus (Henry Stange). Schon nach kurzer Zeit spüren Niels und Maria, dass auch das neue Umfeld die erkaltete Beziehung nicht retten kann: Niels stürzt sich in seine Arbeit als Ingenieur und beginnt eine Affäre.

mehr Inhalt zu GNADE

Crew • GNADE

Regie: Matthias Glasner
Darsteller: Jürgen Vogel, Ane Dahl Torp, Birgit Minichmayr, Henry Stange
Verleih/Copyright: Alamode Film, München

mehr Crew zu GNADE

Kritik • GNADE •

Nino Klingler hat der Film etwas wütend gemacht, weil es zuviele auf den Zuschauer gerichtete Moralgeschütze gibt. Vergebungs-Folklore und Versöhnungskitsch hat Christian Buß ausgemacht. Abgründig findet Anke Westpahl den Begriff von Gnade, der hier präsentiert wird, und würden die Dialoge weniger aufgesagt wirken, dann gäbe es auch kaum etwas zu beanstanden. Jan Schulz-Ojala dagegen ist des Lobes voll: Der Kritiker verweist auf eine stille, kathartische Szene, wie er sie so makellos im Kino lange Zeit nicht gesehen hat. Und Günter H. Jekubzik meint, dass der neue Glasner wieder ein Garant für intensive Diskussionen sein wird. Jörg Schöning findet, dass die Dialoge zuweilen auf der Stelle treten, zudem stört ihn das zu offensichtliche Spiel mit den Symbolen.

mehr Kritik zu GNADE

Trailer

  • GNADE Trailer
GNADE Trailer

Bilder

  • GNADE Bilder
  • GNADE Bilder
  • GNADE Bilder
mehr Trailer und Bilder zu GNADE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54573