Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

KADDISCH FÜR EINEN FREUND

KADDISCH FÜR EINEN FREUND

Regie Leo Khasin
Kinostart 15.03.2012
Genre Drama, Komödie

Kritiken • KADDISCH FÜR EINEN FREUND

10. Februar 2012 | KADDISCH FÜR EINEN FREUND • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Nino Klingler schreibt: "Kashin, der auch das Drehbuch schrieb, scheint sich viele Gedanken gemacht zu haben über die sozialhistorische Situation Deutschlands und der Welt und will gern maximal viele seiner Überlegungen in die Begegnung zweier Menschen legen, jedoch ohne dieser dabei den Hauch des Zufälligen zu rauben. Dadurch leidet der Film in seiner Anlage stark unter einer didaktisch anmutenden Prämisse, die Figuren drohen, zu Avataren politischer Diskurse zu verkommen, der Plot neigt sich des Öfteren gefährlich ins Beispiel-, ja sogar Parabelhafte. Doch trotz dieser durchaus ernst zu nehmenden Gefahren überrascht KADDISCH FüR EINEN FREUND (KADDISCH FüR EINEN FREUND Trailer) mit unerwarteter Spontanität und emotionaler Aufrichtigkeit."

15. März 2012 | KADDISCH FÜR EINEN FREUND • Kritik • TAZ

Aufgrund der beiden authentischen Hauptfiguren verzieh Wilfried Hippen gerne auch mal die ein oder andere dramaturgische Ungeschicklichkeit und die teilweise unausgegorenen Nebenfiguren.

08. März 2012 | KADDISCH FÜR EINEN FREUND • Kritik • Bayerisches Fernsehen

"KADDISCH FüR EINEN FREUND (KADDISCH FüR EINEN FREUND Trailer) erzählt eine vielleicht utopische, märchenhafte Geschichte, von der man sich wünscht, sie könnte sich so oder ähnlich zutragen", resümiert Louis Vazquez.

15. Februar 2012 | KADDISCH FÜR EINEN FREUND • Kritik • programmkino.de

Zwar ist KADDISCH FüR EINEN FREUND (KADDISCH FüR EINEN FREUND Trailer) nicht frei von Klischees, findet Michael Meyns. Aber: "Im Laufe der Zeit beginnt man die Figuren zu mögen, versteht ihre jeweiligen Positionen, die Umstände, die sie werden ließen, wie sie sind, aber auch die Möglichkeit, sich zu ändern. Und so findet KADDISCH FüR EINEN FREUND (KADDISCH FüR EINEN FREUND Trailer) schließlich doch noch eine eigene, eine originelle Stimme, indem er nicht suggeriert, dass durch die Freundschaft der beiden Antipoden alles gut wird, sondern nicht mehr zeigt als eine kleine Veränderung im Leben zweier Menschen, die zwar in keiner Weise exemplarisch gemeint und doch so zu verstehen ist."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,43553