Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SCHILF

SCHILF

Regie Claudia Lehmann
Kinostart 08.03.2012
Genre Thriller, Drama

Inhalt • SCHILF

In der Studienzeit waren Sebastian (Mark Waschke) und Oskar (Stipe Erceg) die besten Freunden, haben sich seitdem aber aus den Augen verloren. Während Sebastian seine große Liebe Maike (Bernadette Heerwagen) heiratet und Vater von Nick (Nicolas Treichel) wird, hat sich Oskar ganz der physikalischen Grundlagenforschung am CERN in Genf gewidmet. Sebastian ist hingegen Professor an der Universität Jena, wo er sich seit Jahren mit der Existenz von Paralleluniversen beschäftigt.

Als sich die Freunde nach Jahren wiedersehen, belächelt Oskar Sebastians Glauben an andere Welten, weshalb Sebastian sich entschließt, sich in den Semesterferien ganz der Forschung zu widmen. Seine Frau Maike bricht zu einem Urlaub in die Berge auf, während Sebastian Nick ins Ferienlager fahren will. Doch als Vater und Sohn an einer Raststätte halten, verschwindet Nick spurlos und Sebastian wird in einen Alptraum hineingezogen, der seine Vorstellungskräfte zu sprengen droht. Und welche Rolle spielt der geheimnisvolle Schilf, der plötzlich in Sebastians Leben auftaucht?

Hintergründe zu SCHILF
Für ihr Spielfilmdebüt hat sich die Regisseurin Claudia Lehmann den Roman von Juli Zeh ausgesucht, den sie zusammen mit Leonie Terfort zu einem spannenden Drehbuch adaptierte. Claudia Lehmann verwebt in SCHILF (SCHILF Trailer) das Thema Quantenphysik mit Kindesentführung und macht daraus einen energetischen Mystery-Thriller.

Am 8. März 2012 startet der Thriller SCHILF (SCHILF Trailer) deutschlandweit im Kino.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,71258