Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MONSIEUR LAZHAR

MONSIEUR LAZHAR

Regie Philippe Falardeau
Kinostart 12.04.2012
Genre Drama

Inhalt • MONSIEUR LAZHAR

Ein Schock für den kleinen Simon (Émilien Néron): Als er als erster das Klassenzimmer seiner Schule in Montreal betritt, entdeckt er seine Lehrerin Martine, die sich mit einem Schal erhängt hat. Eine Psychologin wird hinzugezogen, um den Kindern bei ihrem Verlust zu helfen. Das Klassenzimmer wird renoviert. Als Ersatz wird zudem der algerische Lehrer Bachir Lazhar (Mohamed Fellag) eingestellt.

MONSIEUR LAZHAR (MONSIEUR LAZHAR Trailer) setzt alles daran, einen guten Draht zu den verstörten Kindern zu finden. Neben Simon leidet besonders Alice (Sophie Nélisse) am Tod der Lehrerin. Doch bald fassen die Kinder Vertrauen zu Bachir Lazhar, der ebenfalls mit seinem Schicksal hadert. Als politischer Flüchtling wartet er immer noch auf einen positiven Bescheid, in Kanada und an der Schule bleiben zu dürfen. Und so finden sowohl die Kinder bei Lazhar Trost, als auch Lazhar bei den Kindern.

Hintergründe zu MONSIEUR LAZHAR
Das berührende Drama MONSIEUR LAZHAR (MONSIEUR LAZHAR Trailer) basiert auf dem Theaterstücks von Evelyne de la Chenelière und wurde von Philippe Falardeau für die Leinwand adaptiert. Zudem nahm er auf dem Regiestuhl Platz und inszenierte mit MONSIEUR LAZHAR (MONSIEUR LAZHAR Trailer) seinen erst vierten Spielfilm in 12 Jahren. Philippe Falardeaus letzter Film IT'S NOT ME, I SWEAR! überzeugte nicht nur auf der Berlinale 2009, wo er den Gläsernen Bären gewann, sondern auch beim Cannes Filmfestival, wo er mit dem Großen Preis der Sektion Ecrans Juniors ausgezeichnet wurde.

Die Hauptrolle hat der in Algerien geborene Mohamed Fellag übernommen, der in seiner Heimat ein bekannter Komiker und Schriftsteller ist. Die Kinderdarsteller stammen aus alle aus Kanada und feiern mit MONSIEUR LAZHAR (MONSIEUR LAZHAR Trailer) zum Teil ihr Leinwanddebüt.

MONSIEUR LAZHAR (MONSIEUR LAZHAR Trailer) wurde bei der Academy Award Verleihung im Februar 2012 für einen Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" nominiert. Der Arsenal Filmverleih bringt das Drama am 12. April 2012 in die deutschen Kinos.

Gesa-Marie Pludra

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,61932