Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TAG UND NACHT

TAG UND NACHT

Regie Sabine Derflinger
Kinostart 19.01.2012
Genre Drama

Kritiken • TAG UND NACHT

24. Januar 2012 | TAG UND NACHT • Kritik • negativ-film.de Partner von film-zeit

Ciprian David schreibt: "Der Film sieht sich als eine Geschichte über diese Figuren, versucht daher nicht Gesellschaftskritik auszuüben oder eine Milieustudie zu sein. Das tut ihm gut, denn die Aufgabe, die sich Sabine Derflinger mit dem Film zulegt – die Beziehung der zwei zu thematisieren – wird erfüllt. Zwar schimmern hier und da, ob von den Frauen aus, von den Freiern oder von sonstigen Bekannten, Slogans durch, die die Situationen reflexiv darstellen, doch grundsätzlich wird das meiste über die Kamera erzählt (für die Kamera ist Drehbuchautorin Eva Testor zuständig), über ihre Bewegung."

17. Januar 2012 | TAG UND NACHT • Kritik • bummelkino.de

Am Ende kommt nur "eine mäßige wenn auch ehrliche Momentaufnahme mit blassen Akteuren heraus", urteilt Arne Hübner. "Die körperliche Freizügigkeit der Darsteller sollte nämlich nicht mit einem intensiven Spiel verwechselt werden. Und so dümpelt dieses leider doch recht substanzlose Escort-Drama ziellos vor sich hin und wäre dementsprechend als kleines Fernsehspiel im Spätprogramm besser aufgehoben als auf der viel zu großen Kinoleinwand."

17. Januar 2012 | TAG UND NACHT • Kritik • schnitt.de

Christian Simon schreibt: "Sabine Derflinger bemüht sich um einen filmisch nüchternen Blick auf die Geschehnisse, was auch dank der Schauspielleistungen sehr stimmig wirkt. Selten sucht die Kamera Großaufnahmen, noch seltener wird nicht-diegetische Filmmusik eingesetzt."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,50805