Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE VIERTE MACHT

DIE VIERTE MACHT

Regie Dennis Gansel
Kinostart 08.03.2012
Genre Thriller, Drama, Actionfilm

Kritiken • DIE VIERTE MACHT

08. März 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • filmtogo.net

Denis Sasse hat mehr erwartet. "Mit all seinen politischen Hintergründen und der aktuellen Russland-Brisanz – Die Wahl von Putin – hätte DIE VIERTE MACHT (DIE VIERTE MACHT Trailer) ein Film werden können, der sich mit Thrillern wie der Stieg Larsson-Trilogie hätte vergleichen lassen dürfen. Aber davon ist DIE VIERTE MACHT (DIE VIERTE MACHT Trailer) weit entfernt."

08. März 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • Die Zeit

Aus Ambition allein entsteht nicht immer ein guter Film, schreibt David Hugendick und meint damit Regisseur Dennis Gansel, der in den Thriller DIE VIERTE MACHT (DIE VIERTE MACHT Trailer), der neben der politischen Geschichte unbedingt noch eine "ostwestdeutsche Familiengeschichte" miteinbauen musste.

07. März 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • Bayerisches Fernsehen

Nach einem spannenden Anfang verflacht die Geschichte zusehends, bedauert Wolfgang Zehentmeier. "Der Film setzt immer mehr auf Action. Dazu kommt eine mittelmäßige Vater-Sohn-Geschichte und eine wilde Verschwörungstheorie, die den Bogen vom Krieg in Tschetschenien bis zum Anschlag auf das World-Trade-Center spannt. Das ist gut gemachtes Action-Popkorn-Kino, aber letztlich überreizt Regisseur und Drehbuchautor Dennis Gansel seine Geschichte und schwächt dadurch die eigentlich spannende Filmaussage unnötig ab."

07. März 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • FBW - Deutsche Film- und Medienbewertung

Die Deutsche Film- und Medienbewertung vergibt das Prädikat besonders wertvoll und begründet dies so: "Nach guter alter Hegel-Regel bleibt der Held Paul lange naiv und wächst erst in scheinbar auswegloser Situation über sich hinaus. Für einen action-geladenen Thriller sind alle nötigen Elemente vorhanden und diese werden auch angemessen gehandhabt. Insofern steht dem Kinovergnügen nichts entgegen. Darüber hinaus hat der Film einen Mehrwert zu bieten: Machtstrukturen werden transparent, politische Lagen sind historisch-plausibel erfunden, kulturelle Lebensstile kenntlich und ernste Fragen werden aufgeworfen. Dennis Gansels Film liefert Zündstoff für spannende Diskussionen und besitzt daher besonderen Wert."

07. März 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • Der Tagesspiegel

Die Produzenten meinen, DIE VIERTE MACHT (DIE VIERTE MACHT Trailer) wäre der „Film zu den Tagesthemen“. Jan Schulz-Ojala musste leider feststellen, dass "die Nachrichtensendungen hier im Zweifel aufregender sind".

06. März 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • kunstundfilm.de

"Ein deutscher Klatsch-Reporter als James Bond auf eigene Faust; Regisseur Dennis Gansel mutet dem Publikum allerhand zu. Sein Drehbuch entbehrt jeder Plausibilität: Dass ein Neuling ohne Sprachkenntnisse nicht nur in der Mega-Metropole Moskau zu Recht kommt, sondern im Alleingang auch noch Miliz und Geheimdienst Paroli bietet, ist so wahrscheinlich wie freie und faire Präsidentschafts-Wahlen in Putins Reich", so Bela Akunins Resümee.

06. März 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • filmtabs.com

Bei DIE VIERTE MACHT (DIE VIERTE MACHT Trailer) hakt es gewaltig, urteilt Günter H. Jekubzik. "Dass ein deutscher Society-Journalist, der nicht Russisch spricht, einen Job in Moskau bekommt, nachdem er ein Interview gefälscht hat, ist albern. Moritz Bleibtreu gibt diesen typischen Entwicklungshelfer Paul Jensen - keine Ahnung, aber viel Ignoranz."

06. März 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • outnow.ch

"Das ganze Patchwork an Handlungssträngen schadet diesem Politthriller mehr als es ihm nützt. DIE VIERTE MACHT (DIE VIERTE MACHT Trailer) sollte man sich - wenn überhaupt - besser im Kino anschauen. Denn im Fernseher würde man den Film spätestens nach der ersten halben Stunde ohnehin ausschalten. Der Schluss macht den schleppenden Anfang beinahe wieder wett und hat einige Überraschungen zu bieten."

06. März 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • textezumfilm.de

José García schreibt: "Basierend auf wahren Ereignissen entwickelt sich Dennis Gansels DIE VIERTE MACHT (DIE VIERTE MACHT Trailer) zu einem actiongeladenen Verschwörungsthriller über die Beteiligung der russischen Regierung an Bombenattentaten, für die tschetschenische Freiheitskämpfer verantwortlich gemacht wurden. Dank einer immer am Geschehen nahen Kamera und einer mitreißenden Musik wird der Zuschauer trotz der künstlich wirkenden Nachsynchronisierung (der Film wurde auf Englisch gedreht) in die Handlung regelrecht hineingezogen."

05. März 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • schnitt.de

Durchgehend gute Unterhaltung, urteilt Antonia Dedenbach. "Der mit einem vielversprechenden Cast aufwartende Film ist ein ästhetisch-stimmiger und handwerklich gelungener Verschwörungsthriller. Die filmische Umsetzung eines komplexen Netzes aus medialen Verstrickungen, staatspolitischer Manipulation und individueller Korrumpiertheit überzeugt durch einen souverän gemeisterten Erzählrhythmus und eine ganz nach konventioneller Rezeptur enthüllende Dramaturgie."

17. Januar 2012 | DIE VIERTE MACHT • Kritik • programmkino.de

Michael Meyns ist zwiegespalten. "Größtenteils in der ukrainischen Hauptstadt Kiew gedreht, überzeugt DIE VIERTE MACHT (DIE VIERTE MACHT Trailer) mit rohen Breitwandbildern und einigen überzeugenden Actionszenen. So gut die Bilder sind, so schlecht ist allerdings der Ton: Da komplett auf Englisch gedreht wurde, ist der Film mit teilweise erschreckend schlechter Qualität nachsynchronisiert. Eine verwunderliche technische Schwäche, die wohl dem Schielen auf den internationalen Markt geschuldet ist."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,62237