Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER DIKTATOR

DER DIKTATOR

Regie Larry Charles
Kinostart 17.05.2012
Genre Komödie

Kritiken • DER DIKTATOR

18. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Sonja M. Schultz schreibt: "Man darf in DER DIKTATOR (DER DIKTATOR Trailer) also hauptsächlich pubertäre Freuden ausleben und keine allzu scharfe Polit-Satire erwarten, auch wenn Letztere immer mitschwingt. Schließlich kriegen alle ihr Fett weg, ob nun Israelhasser und Ökofaschisten, fundamentalistische Folterstaaten und opportunistische Demokratien oder die Vereinten Nationen und die USA in Zeiten von Guantanamo und Fox News."

21. September 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • wieistderfilm.de

"Scharfe politische Kommentare unter genüsslichem Vorführen des amerikanischen Volks, wie man sie wohl erwarten durfte, entpuppen sich in DER DIKTATOR als bloße Reihe von Albernheiten. Wer Sacha Baron Cohens Humor mag, wird das Zotenfeuerwerk immerhin als nettes Anhängsel an sein bisheriges Gesamtwerk betrachten können", urteilt Philipp Stroh.

18. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • filmering.at

"DER DIKTATOR (DER DIKTATOR Trailer) ist ein höchst unterhaltsamer Film in dem Sacha Baron Cohen einmal mehr vorzeigt, dass er keine Skrupel und keine Tabus kennt und mit seinem Brachialhumor immer noch für prächtige Unterhaltung sorgen kann. Allerdings erweist sich der Umstand, dass der Film als reiner Spielfilm realisiert wurde, und deshalb keine schockierten Passanten mehr zu sehen sind, als kleiner Dämpfer", urteilt Michael Föls.

18. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • negativ-film.de

Laut Kadir Güngör verkommt der Film "teilweise zu einer Aneinanderreihung von Set-Pieces und Gags à la Comedy Street oder Jackass. Durch die Tatsache, dass DER DIKTATOR (DER DIKTATOR Trailer) eher Spielfilm ist als Mockumentary, verzichtet man automatisch auf einen der wichtigsten Faktoren, die BORAT noch so stark machte: Die Reaktionen von uneingeweihten Menschen. Das natürliche und oftmals verstörte Verhalten irgendwelcher Passanten in Borat lässt DER DIKTATOR (DER DIKTATOR Trailer) leider sehr stark vermissen."

18. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • Gamona

Rajko Burchardt ist begeistert: "Eine irrsinnige Groteske über den Zustand der Welt, die man wohl schon jetzt in einem Atemzug mit den berühmten Satire-Meisterwerken eines Lubitsch oder Chaplin nennen darf. Doch Vorsicht: Es ist ausgeschlossen, dass die Synchronisation den Humor des Films auch nur annähernd ins Deutsche wird retten können. Vom Verlust des Sprachwitzes und Cohens stimmlicher Akrobatik ganz zu schweigen."

16. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • Berliner Zeitung

Daniel Kothenschulte rätselt darüber, warum diesen Diktator jeder mag und stellt fest, dass Sacha Baron Cohen zwar schon bessere Filme gemacht hat, der Zuschauer jedoch nicht unbedingt besser gelacht hat.

16. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • TAZ

Bert Rebhandl fragt sich, auf was Sacha Baron Cohen und sein Regisseur Larry Charles eigentlich hinaus wollen. Für eine wirkliche Kritik an der Zivilisation fehlt der Komödie nämlich eindeutig die Schärfe.

15. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • Die Welt

Hanns-Georg Rodek ist enttäuscht. Einige Witze hätte sich das Filmteam schenken können, andere sind zu zahm, manches ist ganz hübsch. "Überlegt man sich’s recht, ist DER DIKTATOR ein Paradebeispiel dafür, wie ein Überfluss der Mittel den Fluss der Kreativität eher behindert als fördert."

15. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • Der Tagesspiegel

Christiane Peitz hat deutlich mehr erwartet. "Am Ende ist Cohen immer dann am besten, wenn er sich in Rausch und Rage redet, sich in Sprachspielereien verliert, im Delirium der Worte, Dialekte, Akzente,Zitate (OV oder OmU gucken!)."

15. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • Der Standard

Der Film liefert Gags und Sager am laufenden Band, aber längst nicht alle zünden, wie Isabella Reicher bemerkt. Das Filmteam zieht "unterschiedliche Register für unterschiedliche Zielgruppen und wollte es dabei möglichst vielen recht machen. Wo der Kunde König ist, da hat selbst ein Diktator einen schweren Stand."

15. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • Das Manifest

Gut gespielt und gut gemeint, aber im Endeffekt nur Komödiendurchschnitt, bilanziert Benjamin Hahn. "Unter seiner "bitterbösen" und derben Oberfläche steckt lediglich eine ganz gewöhnliche romantische Komödie. Insofern war es vielleicht keine gute Idee, ausgerechnet diesen Film als klassischen Spielfilm zu erzählen: das dramaturgische Grundgerüst ist nicht raffiniert genug, nicht anders genug, um sich von tausend anderen Liebeskomödien abheben zu können. Daran können auch die perfekt sitzenden Pointen nichts ändern, zumal auch sie sich mitunter anfühlen wie bereits erzählt."

14. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • Spiegel

Stefan Kuzmany empfand den Film als lahm und bedauert, dass "die entlarvernde Konfrontation normaler Menschen" mit den Kunstfiguren" von Sacha Baron Cohen diesmal fehlt. Zudem wurden alle wirklich guten Gags schon im Trailer und in Werbekampagnen für den Film gezeigt.

14. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • Die Presse

Für Christoph Huber ist das neueste Werk von Sacha Baron Cohen im Gegensatz zu seinen früheren Filmen keine wirkliche Provokation mehr. Er sah lediglich "satirisches Entertainment".

14. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • outnow.ch

"DER DIKTATOR (DER DIKTATOR Trailer) macht unheimlichen Spass, ist aber natürlich absolut Geschmacksache. Die Witze sind derb und verletzend und Grenzen scheint man hier nicht zu kennen. Trotzdem, wer sich drauf einlässt und sich unterhalten lassen will, der darf sich auf knappe 90 Minuten freuen, die es in sich haben und auch mal weh tun. Aber das tut das Zwerchfell beim Abspann auch!"

14. Mai 2012 | DER DIKTATOR • Kritik • Tagesanzeiger

Laut Jean-Martin Büttner möchte Sacha Baron Cohen nicht mehr nur Lektionen erteilen, er will dies auch noch so respektlos wie möglich tun. Subtiles sollte der Zuschauer hier nicht erwarten.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 2,19922