Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ROCK OF AGES

ROCK OF AGES

Regie Adam Shankman
Kinostart 14.06.2012
Genre Musikfilm/Musical

Kritiken • ROCK OF AGES

14. Juni 2012 | ROCK OF AGES • Kritik • Tagesanzeiger

Fabian Kern schreibt darüber, dass ROCK OF AGES (ROCK OF AGES Trailer) eine Zeitreise ist, nicht nur für den Zuschauer, sondern auch für Tom Cruise, der in den 80er Jahren seine Karriere begann. Er freut sich zudem, dass sich das Musical nicht im Geringsten Ernst nimmt.

14. Juni 2012 | ROCK OF AGES • Kritik • Die Welt

Michael Pilz schreibt über den Ursprung des Filmes, darüber, warum die Rolle des Stacee Jaxx mit Bedacht besetzt wurde und was der Film mit Gott zu tun hat.

14. Juni 2012 | ROCK OF AGES • Kritik • outnow.ch

"Einzig schrill und herrlich dem Klischee entsprechend ragt da Tom Cruise als Rockikone aus dem Einheitsbrei. Äusserlich stark an Axl Rose angelehnt, mimt er einen herrlich versoffenen Rocker, der, verbraucht und ausgenutzt durch die Musikbranche, seine besten Zeiten längst hinter sich gelassen hat. Er singt überraschend passabel, wie alle der bekannteren Darsteller, und scheint wahrlich Spass an seiner Rolle zu haben."

14. Juni 2012 | ROCK OF AGES • Kritik • TAZ

Barbara Schweizerhof lobt das Kostümbild, das gleichzeitig jedoch das Beste an dieser Musical-Verfilmung ist. Spannung entsteht keine und auch die Musikauswahl ist ihrer Meinung nach eher dürftig.

14. Juni 2012 | ROCK OF AGES • Kritik • Sophies Berlinale

"ROCK OF AGES (ROCK OF AGES Trailer) hat keine große Geschichte zu erzählen, teilt aber großzügig Seitenhiebe auf Möchtegern-Rocker und Pop-Sänger aus. Dazu gibt es viel Musik, die wir alle irgendwoher kennen, mit der wir Erinnerungen verbinden und die für gute Laune sorgt. Wem das für einen gelungenen Kinoabend reicht, der wird definitiv gut unterhalten werden."

13. Juni 2012 | ROCK OF AGES • Kritik • Die Presse

Christoph Huber schreibt über die uncharismatischen Hauptdarsteller und deren seichte Liebesverwicklungen, die nicht zu sehr vom Besetzungs-Coup, Tom Cruise als Rockstar, ablenken.

12. Juni 2012 | ROCK OF AGES • Kritik • Bayerisches Fernsehen

"ROCK OF AGES (ROCK OF AGES Trailer) ist ein Wahnsinns-Trip in eine wahnsinnige Zeit, eine bunte Liebeserklärung an ein Lebensgefühl ohne Netz und doppelten Boden", schreibt Margret Köhler und lobt besonders einen Darsteller: "Fast unglaublich der Auftritt von Tom Cruise als Rockstar Stacee Jaxx (alias Bon Jovi), der seinem Image einen neuen Kick gibt, sich als Rampensau und Sex-Animal erster Güte gerne nackt mit Groupies auf dem Laken wälzt, aber sich im Prinzip nur auf seinen treuen Begleiter verlässt, einen Affen."

12. Juni 2012 | ROCK OF AGES • Kritik • filmszene.de

Frank-Michael Helmke ist enttäuscht: "Jeglicher Kuriositäten-Faktor von "ROCK OF AGES (ROCK OF AGES Trailer), sei es nun bezüglich des Star-Ensembles, des generell überdrehten Overactings (außer bei den beiden Hauptdarstellern Hough und Boneta, die leider Gar-kein-Acting beherrschen) oder des Welchen-Song-quetschen-sie-in-diesen-Unsinn-wohl-als-nächstes-rein-Ratespiels ist nach spätestens einer Stunde jedenfalls verpufft. Leider hat man dann erst die Halbzeit erreicht und am dürftigen Unterhaltungswert ändert sich ab da leider nix mehr."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,65749