Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

KRIEG DER KNöPFE

KRIEG DER KNöPFE

Regie Christophe Barratier
Kinostart 29.03.2012
Genre Abenteuerfilm

Inhalt • KRIEG DER KNöPFE


Frankreich 1944: Die Jungen aus den französischen Dörfern Longeverne und Velrant waren sich noch nie besonders wohl gesonnen. Doch nachdem in einer Auseinandersetzung die Worte "ihr Schlappschwänze!" fielen, herrscht Krieg zwischen den Kindern. Der Anführer der Longeverne-Bande, Lebrac (Jean Texier), ersinnt eines Tages eine besondere Art der Bestrafung: Den Unterlegenen werden sämtliche Knöpfe ihrer Kleidung abgeschnitten, so dass häuslicher Ärger vorprogrammiert ist.

Gesagt, getan - Der KRIEG DER KNÖPFE (KRIEG DER KNÖPFE Trailer) hat begonnen. Doch nach einigen gefallenen Knöpfen wird die Aufmerksamkeit der Jungen schnell auf die hübsche Violette (Ilona Bachelier) gelenkt. Diese ist ganz neu in die Gegend gezogen und hütet ein Geheimnis: Eigentlich heißt sie nämlich Myriam und ist Jüdin, die sich vor den Deutschen versteckt. Nun müssen die Kinder zusammenhalten, um eine der ihren zu schützen.

Hintergründe zu KRIEG DER KNÖPFE
Regisseur Christophe Barratier adaptierte für seinen dritten Spielfilm den im Jahr 1912 erschienenen Roman des französischen Schriftstellers Louis Pergaud. Christophe Barratier nahm sich jedoch die Freiheit, die abenteuerliche Geschichte in das Jahr 1944 und somit in die Zeit, in der die Nazis auch Frankreich bedrohten, zu verlegen.

Die meisten der jungen Schauspieler feiern mit ihrer Rolle in KRIEG DER KNÖPFE (KRIEG DER KNÖPFE Trailer) ihr Schauspieldebüt. Nur Louis Dussol, der Bacaillé darstellt, kann schon auf einige Erfahrungen zurück blicken. Zuletzt spielte er in dem von Maïwenn Le Besco inszenierten Drama POLIEZEI (POLIEZEI Trailer) den Vincent.

Der deutsche Kinostart für KRIEG DER KNÖPFE (KRIEG DER KNÖPFE Trailer) wurde auf den 29. März 2012 festgelegt. In Frankreich feierte der Film bereits am 21. September seine Premiere. Nur eine Woche zuvor lief übrigens die KRIEG DER KNÖPFE-Verfilmung von Regisseur Yann Samuell (Vergissmichnicht (Vergissmichnicht Trailer)) an, der sich jedoch an die ursprüngliche Vorlage gehalten hat.

Gesa-Marie Pludra

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,77179