Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL

THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL

Regie John Madden
Kinostart 15.03.2012
Genre Komödie

Kritiken • THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL

15. März 2012 | THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL • Kritik • getidan.de

Peter Claus ist überzeugt: "John Madden gibt der farbenfrohen Bestsellerverfilmung einige wohl gesetzte Momente in Moll, die das turbulente Geschehen erst recht zum Leuchten bringen. Seine feinsinnige Inszenierung, die Herzensgüte und Intelligenz viel Raum schenkt, besticht mit der Eleganz des klassischen Erzählkinos von Hollywood-Format im besten Sinn."

15. März 2012 | THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL • Kritik • filmering.at

Absolut empfehlenswert, schreibt Hilde de Blemish. "THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL (THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL Trailer) ist eine wunderbare Komödie mit tragischen Momenten, die – obwohl aus der Perspektive von alten Menschen erzählt - Junge, wie Ältere unterhalten, amüsieren und mitfühlen lässt."

15. März 2012 | THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL • Kritik • Der Tagesspiegel

Daniela Sannwald sah einen Film für jede Altersklasse, dessen schönste Bilder aus dem bunten Straßenleben Indiens stammen und sowohl Bollywood- als auch Indienfans begeistern werden.

15. März 2012 | THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL • Kritik • TAZ

Nach einem überladenen und sehr hektischen Anfang lässt sich der Film bald in der schönen Welt des Hotels nieder, wo die einzelnen Episoden von nun an viel ruhiger ineinander übergehen, schreibt Wilfried Hippen.

15. März 2012 | THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL • Kritik • Berliner Zeitung

Nach einem halbwegs realistischen Abfang driftet der Film bald ins Märchenhafte ab, so Katja Lüthge und dabei wird nicht nur das englische Klassensystem überwunden, sondern auch gleich das indische Kastensystem über den Haufen geworfen. Das ist so schön, dass der Zuschauer es gerne glauben will.

12. März 2012 | THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL • Kritik • schnitt.de

Tim Lindemann ist entsetzt. Der Film "ist durchzogen von einer derart plumpen neo-kolonialen Ideologie, daß man abwechselt vor Scham im Kinosessel versinken oder fassungslos mit dem Kopf schütteln möchte. Daß Indien, Südamerika oder fernöstliche Länder im westlichen Kino zu hübsch präsentierten Hintergründen für die psychologische Entwicklung weißer Charaktere degradiert werden, ist nichts Neues. Daß ein Film aber mit solch grenzenloser Arroganz die normativierenden Eingriffe daheim gescheiterter Europäer in das Alltagsleben der 'unzivilisierten' Orientalen feiert, ist zumindest im Mainstreamkino der Postmoderne äußerst selten geworden."

08. März 2012 | THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL • Kritik • Bayerisches Fernsehen

Eine stark besetzte Ensemblekomödie, urteilt Margret Köhler. "THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL (THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL Trailer) ist ein Film, der Mut macht, nicht mehr den schönen Stunden der Vergangenheit nachzutrauern, sondern auch im gesegneten Alter ausgetretene Pfade zu verlassen und sich auf das Ungewisse einzulassen."

07. März 2012 | THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL • Kritik • outnow.ch

"Trotz übertrieben optimistischer Momente ist The Best Exotic Marigold Hotel (The Best Exotic Marigold Hotel Trailer) lustig, schön und unterhaltsam. Da und dort hätte John Madden ein wenig unkonventioneller sein dürfen, aber mit positiver Energie lässt sich eben besser Geld machen. Das beste am Film ist der Anfang, der innert wenigen Minuten und wenigen Szenen eindrucksvoll alle Protagonisten einführt. Durchaus ein Film für die ganze Familie."

15. Februar 2012 | THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL • Kritik • programmkino.de

"Ein rundum gelungener Film, vital und berührend", lobt Michael Meyns. "Wie viele ähnlich episodische Filme steht und fällt THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL (THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL Trailer) mit seinen Darstellern. Und angesichts der exquisiten Gruppe britischer Mimen, die sich hier zusammengefunden haben, verwundert es nicht, dass der Film hier auf ganzer Linie überzeugt. Zumal sie größtenteils komplexe Charaktere ausfüllen dürfen, die voller Widersprüche, Hoffnungen und Zweifel sind ... Voller Wärme begleitet der Film seine Figuren, spart nicht mit Spott im Angesicht britischer Vorurteile, spart aber auch nicht mit treffenden Zeichnungen des Lebens in Indien."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,05058