Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ROMEOS

ROMEOS

Regie Sabine Bernardi
Kinostart 08.12.2011
Genre Drama

Inhalt • ROMEOS

Der 20jährige Lukas (Rick Okon) hat gerade einen wichtigen Schritt unternommen und sich vor seinen Eltern und Freunden als schwul geoutet. Von einer schweren Last befreit, zieht er aus der Provinz in die Großstadt Köln, wo er schon von seiner besten Freundin Ine (Liv Lisa Fries) in einem Wohnheim für Zivildienstleistende erwartet wird, wo er als einziger Mann fortan in dem Schwesterntrakt lebt.

Ine ist es auch, die Lukas in die schwul-lesbische Szene der Großstadt einführt. Bald lernt Lukas den schönen Macho Fabio (Maximilian Befort) kennen und lässt sich auf einen heißen Flirt mit ihm ein. Fabio erkennt aber schnell, dass Lukas ein Geheimnis hütet. Wird Lukas einen weiteren großen Schritt wagen und für seine Gefühle einstehen?

Hintergründe zu ROMEOS
Regisseurin Sabine Bernardi konnte mit ihrem einfühlsamen Filmdebüt ROMEOS (ROMEOS Trailer) einen großen Erfolg verbuchen. Die humorvolle und herzerwärmende Coming of Age-Geschichte lief auf mehr als 50 internationalen Filmfestivals, darunter im Panorama der 61. Berlinale und dem 17. Queer Filmfestival Chéries-Chéri in Paris, wo er als bester Spielfilm ausgezeichnet wurde.

Mit den ROMEOS (ROMEOS Trailer) können wir ab dem 8. Dezember im Kino mitleiden und -lieben.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,5615