Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BRAND

BRAND

Regie Thomas Roth
Kinostart 01.12.2011
Genre Thriller, Drama

Kritiken • BRAND

02. Dezember 2011 | BRAND • Kritik • negativ-film.de Partner von film-zeit

Lida Bach meint: "Roths Fehler ist, dass sein von Hass und Begehren pulsierendes Katz-und-Maus-Spiel um Dekaden zu spät kommt. Stilvoll bis zum makaberen End-Twist und von Bierbichler und der kantig-anziehenden Angela Gregovic hochklassig gespielt, gehört der konzentrierte Psychokrimi in die Ära der Schwarzen Serie."

25. November 2011 | BRAND • Kritik • schnitt.de

In dem österreichischen Genrebeitrag BRAND (BRAND Trailer) gibt’s laut David J. Lensing nichts zu lachen, nichts zu schmunzeln, weder für den Zuschauer, noch für den Helden. "Thomas Roth hat einen konsequenten, drastischen Film abgeliefert – handwerklich gut gemacht, dramaturgisch prima funktionierend. Er versteht es, das Interesse seines Publikums an einem nicht unbedingt sympathischen Kauz zu wecken und über zahlreiche Wendungen die Spannungsschraube anzuziehen bis die Geschichte ausufert und auf ein plötzliches, aber passendes Ende zusteuert."

23. November 2011 | BRAND • Kritik • critic.de

Oliver Kaever hat sich nicht überzeugen lassen. "Übrig bleibt der Eindruck eines überinszenierten und überambitionierten TV-Dramas. Und Josef Bierbichler? Spielt seinen Stiefel runter und wirkt wie ein Monolith im Mittelmaß. In gewisser Weise ist er sogar Schuld daran, dass vor allem die Krimi-Elemente nicht funktionieren. Nicht eine Sekunde glaubt man, der kleine, schmale Denis Moschitto könnte ihm auch nur ein Haar krümmen."

17. November 2011 | BRAND • Kritik • programmkino.de

Thomas Volkmann lobt: "Abgesehen von der stilsicheren Regiearbeit ist natürlich Josef Bierbichler in seiner Rolle des mürrischen und sturen Schriftstellers das größte Pfund auf der Besetzungsliste dieses Thrillers. Seine Rolle passt ihm wie auf den Leib geschnitten. Dass er am Ende ausschaut wie ein Brathendl aus dem Wienerwald, sollte in österreichischen Filmen nicht erschrecken, sondern unterstreichen, dass da gerne und mit einem Augenzwinkern durch die Hölle gegangen wird."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,49597