Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SUBMARINE

SUBMARINE

Regie Richard Ayoade
Kinostart 17.11.2011
Genre Drama, Komödie

Kritiken • SUBMARINE

04. Oktober 2011 | SUBMARINE • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Nino Klingler ist hin- und hergerissen. "Verschaltet in die Dynamiken des Angebots und der Nachfrage kann man den Film als die gute Ware betrachten, die er ist. Er bedient. Das heißt natürlich nicht, dass hierin keine Seele stecken würde, dass Richard Ayoade nicht Herzblut in sein Debüt hätte fließen lassen. Hier wurden Gesichter, Wörter, Musik und charakterstarke Locations zusammengefügt, mit viel Fingerspitzengefühl für das richtige Maß an Reibung und Anschmiegsamkeit. Und dennoch wirkt SUBMARINE (SUBMARINE Trailer) in seinem Herzen steril."

08. Mai 2012 | SUBMARINE • Kritik • filmering.at

"SUBMARINE (SUBMARINE Trailer) ist ein Paradebeispiel fur einen britischen Indie-Film", schreibt Christoph Riedler. "Richard Ayoade macht hier nichts falsch und gestaltet um die skurrilen Figuren, von denen der Film getragen wird, einen der außergewöhnlichsten und bezauberndsten Coming-Of-Age Filme der letzten Jahre, der durch den Soundtrack von „Arctic Monkeys“-Säger Alex Turner perfekt abgerundet wird."

27. Dezember 2011 | SUBMARINE • Kritik • wieistderfilm.de

Philipp Stroh vergibt 7 von 10 Punkten. "SUBMARINE (SUBMARINE Trailer) punktet mit guter, aufgeweckter Bildgestaltung und sehr britischem Charme, von dem natürlich auch eine gute Portion schwarzer Humor ausgeht. Es gibt viel zu schmunzeln. Das funktioniert natürlich vor allem aufgrund des überzeugenden Ensembles."

16. November 2011 | SUBMARINE • Kritik • filmtogo.net

SUBMARINE (SUBMARINE Trailer) ist laut Denis Sasse "in seinen gedanklichen Monologen, auf der Bildebene sowie in der Darstellung seiner absonderlichen Figuren und den schönen Küstenlandschaftsbildern in die diese hineingesetzt werden ein Coming-of-Age-Film, der mit seinem subtilen Humor für eine durchgängig faszinierende Geschichte sorgt. Der Film funktioniert nicht nur vor der Kamera auf allen Ebenen, sondern auch die weniger bekannten Darsteller und der Regiedebütant Richard Ayoade wirken wie die Idealbesetzungen auf ihre jeweiligen Filmverantwortlichkeiten."

16. November 2011 | SUBMARINE • Kritik • FILMtabs.com

Ein sehenswerter Film, meint Günter H. Jekubzik. "Schöne Bilder, tolle Musik, origineller Schnitt, der auch mal in voller Aktion stoppt. Richard Ayoade zieht in seiner ersten Kinoregie alle Register einer humorigen und gefühlvollen Komödie mit Tiefgang."

13. November 2011 | SUBMARINE • Kritik • schnitt.de

Heiko Martens sah mit SUBMARINE (SUBMARINE Trailer) eine der besten, weil trotz aller Antiheld-Attitüde einfühlsamsten Coming-of-Age-Geschichten der letzten Jahre. "Vor allem aber kann sich Richard Ayoade auf viele schöne Details, die das Buch parat hält, verlassen, ebenso wie auf ein stilsicher agierendes Ensemble, das bei keiner Figur Schwäche zeigt. Im Gegenteil: Was die Schauspieler hier bieten, ist an Understatement und Timing streckenweise schwerlich zu überbieten."

11. November 2011 | SUBMARINE • Kritik • filmgazette.de

Leicht über der Realität schwebt laut Wolfgang Nierlin Richard Ayoades "bemerkenswertes, assoziativ gebautes Spielfilmdebüt, das voller spleeniger Einfälle steckt und seinen originellen Witz aus der engen, mitunter Dissonanzen erzeugenden Verschränkung von Text und Bild bezieht. Seine virtuose Montage, das Spiel mit filmischen Effekten und der verschroben ironische Tonfall erinnern mitunter an die Filme von Wes Anderson."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,49987