Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

VALERIE

VALERIE

Regie Josef Rusnak
Kinostart 22.09.2011
Genre Drama

Kritiken • VALERIE

20. September 2011 | VALERIE • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Nino Klingler bemängelt besonders den "Kampf zwischen Sprachen und Körpern. Potente wirkt unentschlossen, ob sie die gedrechselten Wortfolgen durch Method Acting abfedern oder sich der Herausforderung hingebend eher die Flucht in die Theatralik antreten soll. Der Schauspielerinnenkörper und die Schriftsprache – sie kommen nicht zueinander. Auch der Filmkörper und das Drehbuch verkanten sich, die Räume sind stets zu eng oder zu weit. Die Intimität der Camcorder-Aufnahmen verträgt sich am schlechtesten mit der Eigengesetzlichkeit der literarischen Vorlage".

20. September 2011 | VALERIE • Kritik • schnitt.de

Nils Bothman war nicht klar, was der Film aussagen soll. "Valerie ist ein Experimentalfilm, dessen uneinheitlicher Stil die emotionale Verwirrung seiner Protagonistin widerspiegelt. Dabei unterläuft Valerie auch die Zuschauererwartungen: Anfangs wirken manche Monologe Valeries künstlich und eingeübt, doch dann offenbart die extradiegetische Kamera eine Szene, in der Valerie den gleichen Satz mehrfach in ihren Camcorder spricht bis sie mit dem Ergebnis zufrieden ist, womit der Film diese Künstlichkeit als gewollt entlarvt."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39681