Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ALPEN

ALPEN

Regie Yorgos Lanthimos
Kinostart 14.06.2012
Genre Drama

Kritiken • ALPEN

25. Oktober 2011 | ALPEN • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

"Häufig wirken Szenen zu sehr darauf gebürstet, möglichst skurril zu sein", fand Michael Kienzl. "Wenn Monte Rosa etwa eine Kanadierin beim Trennungsstreit und anschließenden Liebesspiel ersetzen muss oder die Alpen Scharade spielen, ist das so betont unbeholfen dargestellt, dass es fast zum Kalauer wird. Dass solche Momente derart stark heraus stechen, liegt auch an dem sehr dünnen narrativen Faden des Films. Die meiste Zeit ist Alps eine Aneinanderreihung von Situationen, die im schlimmsten Fall so kalkuliert und thesenhaft wirken wie ein Gedankenspiel nach dem Was-wäre-wenn-Prinzip."

14. Juni 2012 | ALPEN • Kritik • Berliner Zeitung

Daniel Kothenschulte berichtet, dass der Regisseur seinen Zuschauern einiges abverlangt, insbesondere, was die Geduld anbelangt. Die Spannung ist laut Kothenschulte "quälend".

14. Juni 2012 | ALPEN • Kritik • TAZ

Sven von Reden schreibt über Original und Fälschung, Leben und Tod und die von Yorgos Lanthimos präsentierte Parallelwelt.

14. Juni 2012 | ALPEN • Kritik • Der Tagesspiegel

Claudia Lenssen bezeichnet den Film als "absurdes Kinostück" und "kühle Psycho-Studie" und schreibt über den Identitätsverlust der Charaktere.

14. Juni 2012 | ALPEN • Kritik • perlentaucher.de

"Die Ironie von ALPEN (ALPEN Trailer) findet kein Außen und keine Erlösung, die in letzter Konsequenz doch eher erschreckende als erheiternde Empathielosigkeit der Menschen in dieser klinisch-sterilen Glaskastenwelt entlädt sich nicht in den Pointen der Episoden, die sich an ihnen ereignen. Vielmehr lädt sie sich im Verlauf des Filmes nur immer weiter auf, ohne jenen Außenstandpunkt, der zur Perspektivierung und somit zur humoristischen Relativierung vonnöten wäre, zuzulassen", schreibt Jochen Werner.

13. Juni 2012 | ALPEN • Kritik • getidan.de

Peter Claus schreibt: "Action-Fans und Filmfreunde, die nichts als eskapistische Unterhaltung suchen, dürften den Film kaum ertragen. Er lässt sich Zeit im Erzählen, gibt dem Betrachter einige Rätsel auf und flüchtet nie hinter eine rosarote Brille. Wer’s gehaltvoll mag, wird also bestens bedient!"

12. Juni 2012 | ALPEN • Kritik • FILMtabs

"Viele bizarre Situationen des zwischen Gangster-Geschichte und schwarzer Komödie angesiedelten Films zwingen zum Nachdenken über das Abwesende. Ein außergewöhnliches und sehr sehenswertes Werk des neuen europäischen Kinos, das in Venedig mehr als den Drehbuch-Trostpreis verdient hätte", meint Günter H. Jekubzik.

19. April 2012 | ALPEN • Kritik • filmering.at

"Das Psychodrama ALPIS zeichnet sich vor allem durch eine originelle Prämisse, eine überaus interessante Figurenkonstellation und durch die herrlich verschrobenen Dialoge aus. Schade, dass die unkonventionelle und sperrige Inszenierung einem erfrischenden Filmerlebnis den Garaus macht", urteilt David Avazzadeh.

26. März 2012 | ALPEN • Kritik • programmkino.de

Ein sehenswertes Werk, schreibt Günter H. Jekubzik. "ALPEN (ALPEN Trailer) gewinnt seinen Sog nicht aus dem ernsthaften Diebstahl einer Persönlichkeit mit krimineller Absicht wie bei der Highsmith-Verfilmung Nur die Sonne war Zeuge. Der moderne griechische Film ist eher sehr verwandt mit Zarte Parasiten (Zarte Parasiten Trailer) von Christian Becker und Oliver Schwabe; solch bizarren Beziehungen kannte man bislang nur von Todd Solondz (vor allem bei Palindrome)."

05. September 2011 | ALPEN • Kritik • outnow.ch

"Trotz einer gewissen Tragik, welche die Thematik des Films natürlicherweise mit sich bringt, kann man sich bei Alps das Lachen oft nicht verkneifen. Dies ist nicht zuletzt einer soliden Leistung des Casts zu verdanken. So macht dieser glaubhaft, nur sehr begrenzt (um nicht zu sagen grottenschlecht) schauspielern zu können, obwohl in Wahrheit das Gegenteil der Fall ist. Fazit: ALPS ist originell, befremdend, witzig und extrem schräg."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18182 Filme,
70690 Personen,
5442 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,5946