Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

4:44 LAST DAY ON EARTH

4:44 LAST DAY ON EARTH

Regie Abel Ferrara
Kinostart 2011
Genre Drama, Liebesgeschichte

Kritiken • 4:44 LAST DAY ON EARTH

10. Januar 2013 | 4:44 LAST DAY ON EARTH • Kritik • perlentaucher.de

Lukas Foerster stellt fest: "Keine großen Dramen und Verwicklungen, denen man nachspüren müsste, die einen zur Identifikation auffordern würden. Keine moralische Haltung, die einem aufgedrängt werden würde: alle Menschen sind kaputt, erst recht die, die ein paar Jahre in einer Großstadt gelebt haben, es geht höchstens darum, das anzuerkennen. Und auch, anzuerkennen, dass verschiedene Menschen verschieden umgehen mit ihrer Kaputtheit."

30. Juli 2012 | 4:44 LAST DAY ON EARTH • Kritik • filmering.at

Die Darstellung des letzten Tages auf der Erde ist laut Hrissowalantis Zagoudis, "zu gewöhnlich ausgefallen und genau hier liegt auch das Problem des Dramas. Der Regisseur kann nur Stellenweise die Rezipienten ansprechen. So kann er gegen Ende sein Publikum wieder fesseln. Bevor die Erde aufhört sich zu drehen stellt er uns eine Bilderkollage zur Schau, die ein Gemeinschaftsgefühl erzeugt, um dann das Ganze im Nichts zu beenden."

15. September 2011 | 4:44 LAST DAY ON EARTH • Kritik • outnow.ch

"Abel Ferrara hat seine grossen Zeiten mit Filmen wie Bad Lieutenant oder King of New York nun schon eine Weile hinter sich. Mit 4:44 Last Day on Earth dürfte es ihm kaum zum grossen Comeback reichen. Zu wenig vermag der willkürliche Mix aus Sex, Spiritualität und Philosophie zu interessieren - eine einigermassen nachvollziehbare Story kann damit auf jeden Fall nicht ersetzt werden."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,56384