Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ASTERIX IM LAND DER GÖTTER

ASTERIX IM LAND DER GÖTTER

Regie Louis Clichy
Alexandre Astier
Kinostart 26.02.2015
Genre Abenteuerfilm

Kritiken • ASTERIX IM LAND DER GÖTTER

05. März 2015 | ASTERIX IM LAND DER GÖTTER • Kritik • Die Welt

ASTERIX IM LAND DER GöTTER begeistert Groß und Klein, meint Elmar Krekeler. In der Comic-Verfilmung geht es "um Identität, um Globalisierung, um Arbeitskampf, Bürokratie und Kampf der Kulturen." Zudem konnte sich der Kritiker kaum "sattsehen an den Hintergründen, die seltsam zu duften scheinen."

27. Februar 2015 | ASTERIX IM LAND DER GÖTTER • Kritik • Der Tagesspiegel

Die besten komischen Szenen begeisterten Marie Stumpf "vor allem durch ihre Absurdität." Zum Beispiel, wenn die Römer "bei schönster Orchestermusik vermöbelt" werden. Unklar ist der Kritikerin jedoch, warum ASTERIX IM LAND DER GöTTER in 3D gezeigt wird. "Das klassische 2-D hätte es auch getan."

27. Februar 2015 | ASTERIX IM LAND DER GÖTTER • Kritik • Wiener Zeitung

Matthias Greuling findet Asterix im Land der Götter "im besten Sinne altmodisch." Denn der Film setzt den Fokus auf die Figuren und ist deshalb - trotz der "ungewohnten, modernen 3D-Optik - ursprünglicher denn je zuvor." Lediglich der Hintergrund der Geschichten hat sich etwas geändert.

26. Februar 2015 | ASTERIX IM LAND DER GÖTTER • Kritik • textezumfilm.de

"Der Vorspann von Asterix im Land der Götter stellt mit seinen Cartoon-mäßig gezeichneten Figuren eine Hommage an die Asterix-Bände dar. Wenn auch sie dann im Film vollplastisch wirken, verlieren sie jedoch nicht die Anmutung, die sie an die gezeichneten Charaktere erinnern", so José García. "Die 3D-Effekte überzeugen hingegen kaum."

26. Februar 2015 | ASTERIX IM LAND DER GÖTTER • Kritik • artechock

"Neben zahl­rei­chen Slap­stickein­lagen und mehr oder weniger amüsanten Albern­heiten werden auch einige sati­ri­sche Spitzen geboten: So sind augen­zwin­kernde Kommen­tare auf die Macht und Ohnmacht der Gewerk­schaften oder auf die Globa­li­sie­rung auf pfiffige Weise in die kind­ge­rechte Story mit eingebaut", stellt Ulf Lepelmeier fest.

25. Februar 2015 | ASTERIX IM LAND DER GÖTTER • Kritik • filmtabs

Günter H. Jekubzik ist angetan: "Erstaunlicherweise funktionieren die alten Scherze immer noch. Selbstverständlich angereichert von haufendweise Modernisierungen, einem "römischen" Popsong und dem rasanten Takt der Scherze. Der Gladiatorenkampf als Catcher-Einlage wird von Werbung unterbrochen und der Vorspann ist eine Kombination von James Bond und Asterix. Eine respektvoll aktualiserte Verfilmung eines Literatur-Klassikers."

19. Februar 2015 | ASTERIX IM LAND DER GÖTTER • Kritik • outnow.ch

"Auch wenn die Magie und der Charme der älteren, noch von Hand gezeichneten Abenteuer aus den Siebzigern und Achtzigern nie erreicht wird, ist der am Computer entstandene Film aufgrund des herrlichen Slapsticks und rasanten Tempos dennoch sehenswert."

13. Januar 2015 | ASTERIX IM LAND DER GÖTTER • Kritik • gamona

"Der 3-D-Effekt verpufft leider völlig. Hier bleibt der Film ganz stark hinter seinen Möglichkeiten zurück. Die Animation selbst ist dafür erstklassig. Alles in allem ist Asterix im Land der Götter ein schöner Neustart für die animierten Filmabenteuer des Galliers und für junge und alte Fans gleichermaßen gut", urteilt Peter Osteried.

05. Januar 2015 | ASTERIX IM LAND DER GÖTTER • Kritik • programmkino.de

"Der ersten computeranimierten Asterixverfilmung gelingt es mühelos, den Charme der alten Zeichentrickfilme ins 3D Zeitalter zu übertragen. Die Allianz aus subtilem satirischen Humor und buntem Klamauk trifft erneut den richtigen Ton, der die Comics von René Goscinny und Albert Uderzo quer durch alle Altersschichten zum Millionenerfolg machte", so Luitgard Koch.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,40686