Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GODARD TRIFFT TRUFFAUT - DEUX DE LA VAGUE

GODARD TRIFFT TRUFFAUT - DEUX DE LA VAGUE

Regie Emmanuel Laurent
Kinostart 28.04.2011

Kritiken • GODARD TRIFFT TRUFFAUT - DEUX DE LA VAGUE

28. April 2011 | GODARD TRIFFT TRUFFAUT - DEUX DE LA VAGUE • Kritik • kultiversum.de

Oliver Heilwagen war angetan, besonders von den beiden Männern im Mittelpunkt der Geschichte. "Für Pathos sorgen die Protagonisten selbst – Wortführer einer Zeit, als Filmemacher noch glaubten, mit Zelluloid die Welt zu verändern."

28. April 2011 | GODARD TRIFFT TRUFFAUT - DEUX DE LA VAGUE • Kritik • Die Zeit

Ruben Donsbach lobt die Bildarbeit. "In Sequenzen aus Film- und Dokumentarmaterial, miteinander verbunden durch die Arbeit einer fiktiven Archivarin, spürt Laurent den Fliehkräften zwischen seinen Protagonisten nach. Die immer artifizielle Chronologie von Geschichte wird so entschleunigt, in die Breite verlagert und reflektiert. Es ist zeitweise so, als säße man selbst am Schneidetisch und fügte Bild an Bild."

28. April 2011 | GODARD TRIFFT TRUFFAUT - DEUX DE LA VAGUE • Kritik • Frankfurter Rundschau

Daniel Kothenschulte sieht das Außergewöhnliche in dieser Dokumentation. "Das Besondere an Godard trifft Truffaut - Deux de la Vague (Godard trifft Truffaut - Deux de la Vague Trailer) ist, dass das Autorenteam Antoine de Baecque und Emmanuel Laurent auf ein Standardelement solcher Dokumentationen verzichtet: Es gibt keine Interviews mit Zeitzeugen und Kollegen (Godard, der Überlebende, hätte ohnehin keines gegeben). Alle Quellen sind Fundstücke aus Fernseh- und Festivalarchiven."

28. April 2011 | GODARD TRIFFT TRUFFAUT - DEUX DE LA VAGUE • Kritik • Die TAZ

Nicht ganz überzeugt wurde Lukas Foerster. "Eher ein Nachsatz bleiben das Engagement von 1968 und die anschließende Politisierung Godards, die zum Bruch zwischen den beiden Regisseuren führt. Das Problem ist nicht, dass der Film sich an diesem Punkt auf die Seite Truffauts und dessen ein wenig naiver Verteidigung der Kunst gegen ideologische Vereinnahmung schlägt. Sondern eher, dass Laurent und de Baecque alles ausblenden, was ihre geradlinige Chronik durcheinanderbringen könnte."

28. April 2011 | GODARD TRIFFT TRUFFAUT - DEUX DE LA VAGUE • Kritik • Berliner Zeitung

Bert Rebhandl fand die Dokumentation etwas dünn. "Trotz dieser Materialfülle bleibt aber ein schales Gefühl. Denn Laurent und de Baecque verzichten vollständig auf einen Versuch, die Innovation der Nouvelle vague auf die heutige Situation zu beziehen. Sie deuten nicht einmal an, was uns denn an dieser Konstellation noch interessieren könnte - außer, dass man es hier eben mit verehrten Helden zu tun hat, von denen einer, nämlich Truffaut, relativ jung starb, während Godard immer noch an einem zunehmend hermetischer werdenden Alterswerk arbeitet."

01. Februar 2011 | GODARD TRIFFT TRUFFAUT - DEUX DE LA VAGUE • Kritik • Godard trifft Truffaut - Deux de la vague

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,61926