Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WIE AUSGEWECHSELT

WIE AUSGEWECHSELT

Regie David Dobkin
Kinostart 13.10.2011
Genre Komödie, Liebesgeschichte

Kritiken • WIE AUSGEWECHSELT

23. August 2011 | WIE AUSGEWECHSELT • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

David Dobkins Bodyswitch-Klamauk baut auf ein altbackenes Prinzip, nähert sich aber an die aktuelle Komödienlandschaft an, wie Josef Lommer findet. "Die Katharsis als notwendige Bedingung der Bodyswitch-Komödie bleibt auch in diesem Film nicht aus, und – dieser Spoiler dürfte im Falle einer Mainstream-Komödie verzeihlich sein - der ominöse Wunschbrunnen wird ebenfalls wiedergefunden. Bis dahin ist das Rollentausch-Spiel eine mal mehr, mal weniger unterhaltsame Genrevariation; flott, laut und oftmals zotig. Am besten kann man sich darauf wohl bei einem ausgelassenen Männerabend einlassen."

13. Oktober 2011 | WIE AUSGEWECHSELT • Kritik • filmszene.de

Maximilian Schröter lässt kein gutes Haar an dem Film. "Es gibt wirklich überhaupt keinen Grund, sich WIE AUSGEWECHSELT (WIE AUSGEWECHSELT Trailer) anzusehen, denn nicht einmal die beiden eigentlich ja recht sympathischen Hauptdarsteller geben sich hier besonders große Mühe." Auch "Alan Arkin als Mitchs Vater und Olivia Wilde als Daves heiße Kollegin bleiben bloßes Beiwerk, wobei vor allem Arkin in diesem Film äußerst fehl am Platz wirkt."

13. Oktober 2011 | WIE AUSGEWECHSELT • Kritik • film-dienst.de

Holger Römers stellt fest, dass es in diesem "ebenso vulgären wie verklemmten Film" nie zum Sex kommt. "Noch expliziter kann eine so genannte "Bromance" – also eine Komödie, in der die Freundschaft zweier Kerle, zweier "Bro's", implizit romantische Züge aufweist – wirklich nicht mehr werden, ohne dass dieses kuriose Subgenre sich und seinem männlichen Zielpublikum endlich die homoerotische Fasziniertheit eingestehen müsste."

13. Oktober 2011 | WIE AUSGEWECHSELT • Kritik • filmtogo.net

Von Schauspielkunst hat Denis Sasse nicht viel bemerkt. "Es ist schon sehr bezeichnend, dass Reynolds in WIE AUSGEWECHSELT (WIE AUSGEWECHSELT Trailer) einen erfolglosen Schauspieler darstellt – vielleicht ein heimlicher Kommentar auf seine letzten Rollen in Green Lantern (Green Lantern Trailer), X-Men Origins: Wolverine (X-Men Origins: Wolverine Trailer) oder Selbst ist die Braut (Selbst ist die Braut Trailer). Dennoch gelingt es keinem der beiden, die Körpersprache des Anderen zu kopieren, so dass sie sich in überspitzten Slapstick flüchten müssen, statt den Rollentausch darzustellen."

29. September 2011 | WIE AUSGEWECHSELT • Kritik • outnow.ch

"In The Change-up wird viel Haut gezeigt, jedoch nicht viel Humorvolles. Wer auf Furzwitze steht, wird teilweise auf seine Kosten kommen, muss jedoch auch erkennen, dass die Kombination mit den Versatzstücken einer Familienkomödie nicht wirklich aufgeht. Der Misserfolg am amerikanischen Box Office zeigt zudem, dass die Leute langsam genug haben von der Art Komödie."

05. September 2011 | WIE AUSGEWECHSELT • Kritik • filmering.at

Julia Weninger meint: "Wer an diesen Film also mit der Erwartung herangeht, eine nicht unbedingt anspruchsvolle, aber unterhaltsame Komödie à la Hollywood serviert zu bekommen, wird mit Sicherheit auf seine Kosten kommen und darf sich trotz des vorhersehbaren Handlungsverlaufs auf ein amüsantes Filmerlebnis freuen."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,68432