Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MEIN FREUND DER DELFIN

MEIN FREUND DER DELFIN

Regie Charles Martin Smith
Kinostart 15.12.2011
Genre Drama

Kritiken • MEIN FREUND DER DELFIN

12. Dezember 2011 | MEIN FREUND DER DELFIN • Kritik • negativ-film.de Partner von film-zeit

Lida Bach stellt Vergleiche zu FREE WILLY an: "Alle, bei denen Winters Geschichte verdrängte Traumata aufgrund von Kitsch-Überflutung weckt, haben ihre Geschichte schon 1993 gesehen. Damals hieß Winter Willy und war ein Orca und die amputierte Schwanzflosse war eine geknickte Rückenflosse und Sawyer hieß Jesse, der von einem nicht gerade talentierten Kinderdarsteller gespielt wurde. Die Kinder- und Erwachsenendarsteller in MEIN FREUND DER DELFIN (MEIN FREUND DER DELFIN Trailer) spielen ähnlich schlecht mit Ausnahme Freemans und Kristoffersons. Obwohl das flache Drehbuch es ihnen denkbar schwer macht, überzeugen die Schauspielveteranen."

15. Dezember 2011 | MEIN FREUND DER DELFIN • Kritik • filmtogo.net

Auch Denis Sasse vergleicht MEIN FREUND DER DELFIN (MEIN FREUND DER DELFIN Trailer) mit FREE WILLY. "Auch wenn der Delfin Winter sich selbst darstellt und damit nicht allzu viel falsch machen kann, ist Nathan Gamble der entscheidende Schwachpunkt des Filmes. Jason James Richter konnte seinerzeit in FREE WILLY auch auf menschlicher Ebene emotionale Gefühle hervorrufen. Gamble hingegen wirkt wie ein Störfaktor in der Umgebung des Delfins. Leider wirkt der Film weit entfernt von seinem realen Vorbild und legt seine eigenen Hoffnungen auf den falschen Jungdarsteller."

14. Dezember 2011 | MEIN FREUND DER DELFIN • Kritik • FILMtabs.com

"Nach einer wahren Geschichte filetiert der Kinderfilm den Delfin für Unterhaltung und Rührung bis auf die letzte Gräte", resümiert Günter H. Jekubzik. "Die kleine Spannungs- und Erzählbögen könnte man als kindgerecht bezeichnen, doch da passen die zwei Stunden Lauflänge nicht zu.... Obwohl das Filmchen mit Morgan Freeman, Ashley Judd, Kris Kristofferson und Harry Connick jr. sehr, sehr prominent besetzt ist, scheitert die sympathische Begeisterung für ein paar andere Kreaturen auf dieser Erde an mangelndem Vertrauen auf die Kraft des einfachen Erzählens."

14. Dezember 2011 | MEIN FREUND DER DELFIN • Kritik • groarr.ch

Die Delphindame Winter ist laut Severin Auer ein Vorbild für schwierige Zeiten. "Nicht aufgeben und selbst bei Rückschlägen den Kopf nicht in den Sand stecken, umdenken und wieder angreifen lautet die Parole. So durchschaubar der formelhafte Aufbau dieses Sommermärchens auch sein mag, gerade das jüngere Publikum wird sich von dieser Welt betören lassen. Um auf den Boden der unbeschönigten Tatsachen zurückzukommen, sei den Eltern THE COVE (DIE BUCHT (DIE BUCHT Trailer)) empfohlen."

14. Dezember 2011 | MEIN FREUND DER DELFIN • Kritik • textezumfilm.de

José García sah "eine typische amerikanische Selbstüberwindungs-Geschichte, die sich etwa in der Parallelität zwischen der Verletzung des Delfins und von Sawyers Cousin arg plakativ ausnimmt. Mit seiner Hollywood-mäßigen Inszenierung, die sich etwa auch in den finanziellen Schwierigkeiten des Clearwater-Hospitals und in der Rettung in letzter Sekunde ausdrückt, erinnert die wunderbare Freundschaft zwischen dem vaterlosen Jungen und dem gestrandeten Delfin darüber hinaus an Steven Spielbergs E.T. - DER AUßERIRDISCHE."

09. Dezember 2011 | MEIN FREUND DER DELFIN • Kritik • fbw-filmbewertung.com

"Dass der Film unterhalten möchte, ist keine Frage. Dazu trägt mit Sicherheit die Spielfreude der beteiligten Darsteller bei als auch die konventionelle, kindgerechte Dramaturgie und Erzählweise. Auch die FBW-Jury konnte nicht umhin, sehr viel Sympathie für dieses Comeback tradiierter amerikanischer Werte und Wertvorstellungen zu zeigen. Und eben jene Werte wirken in MEIN FREUND DER DELFIN (MEIN FREUND DER DELFIN Trailer) wahrhaft unsterblich und fast schon zu gut, um wirklich wahr zu sein... Über allem die Zauberformel: „Gebt niemals auf!" Und außerdem: „Family forever"! Wer kann sich diesem Zauber schon entziehen?"

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,66163