Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TROLLHUNTER

TROLLHUNTER

Regie André Ovredal
Kinostart 07.04.2011
Genre Horrorfilm, Komödie, Fantasyfilm

Kritiken • TROLLHUNTER

14. April 2011 | TROLLHUNTER • Kritik • wieistderfilm.de

"Über die kleinen Mankos wie etwa auch die teils durchwachsenen Spezialeffekte kann man hinwegsehen, nicht aber darüber, dass TROLLHUNTER (TROLLHUNTER Trailer) für seine Laufzeit einfach nicht genug zu erzählen hat und sich statt einer gewissen Grundspannung stellenweise die pure Langeweile breit macht. So bleibt der nicht wirklich lustige, nicht wirklich gruselige TROLLHUNTER (TROLLHUNTER Trailer) trotz originellem Ansatz und solidem Handwerk leider doch nur ein durchschnittlicher Genrebeitrag, der erwähnenswert, aber deswegen noch nicht sehenswert ist."

07. April 2011 | TROLLHUNTER • Kritik • Das Manifest

Sebastian Moitzheim ist nicht so ganz überzeugt. "So liebenswert die Darsteller auch sind, so unterhaltsam der Kontrast zwischen der Ernsthaftigkeit der Figuren und der Absurdität des Geschehens - es fehlt an Identifikationspotential mit den Charakteren und an einem echten Spannungsbogen. Selbst in den sehr wenigen Momenten echter Gefahr und Gewalt lässt das Geschehen den Zuschauer weitestgehend kalt - am Ende ist TROLLHUNTER (TROLLHUNTER Trailer) eben "nur" lustig."

05. April 2011 | TROLLHUNTER • Kritik • filmgazette.de

Die Natur gerät laut Sven Jachmann "zum fantastischen Ort, der auf fast romantische und dann natürlich wieder ironische Weise das Schöne und das Unheimliche beherbergt, weil die Haptik der Zerstörung die Spurensucher (und natürlich auch die Zuschauer) zwangsläufig zu anderen Schlüssen als jenen der unaufgeklärten Bürger führt. Aus Felsengeröll wird das Indiz eines Trollkampfes und eine gleichmäßig umgestürzte Baumreihe zeugt keinesfalls von der peniblen Brachialität eines nächtlichen Tornados. Zwischen Apotheose und Ironisierung, Faszinosum und nivellierter Unschuld schafft TROLLHUNTER (TROLLHUNTER Trailer) ein kurioses Zwischenstadium, das erst über seine Disparitäten glückt. Wem an der Entdeckung roher Genreperlen gelegen ist: Hier wird man fündig!"

17. März 2011 | TROLLHUNTER • Kritik • f.lm

Martin Gobbin ist begeistert. TROLLHUNTER (TROLLHUNTER Trailer) "besticht nicht nur durch einen wunderbar grotesken Humor, sondern auch durch die Konsequenz, mit der er den dokumentarischen Verité-Look imitiert. Wenn die Protagonisten den Trollen im dunklen Wald nachstellen, flimmern grüne Nachtsichtkamera-Aufnahmen über die Leinwand – und nachdem Kameramann Kalle (Tomas Alf Larsen) von einem Troll mit Haut und Haar verschlungen wurde, zeigt der Film minutenlang Bilder der durch den "Unfall" ramponierten Kamera, durch deren Objektiv sich große Risse ziehen."

01. Februar 2011 | TROLLHUNTER • Kritik • Fantasy Filmfest

"Gegen diese gigantisch unterhaltsame Verschwörungs-Satire hilft keine Tetanus-Spritze: Thrill und Pointen liefern sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen in dem genuinen Kleinod, das wie aus dem Nichts der verwunschenen Fjordlandschaft aufgetaucht ist. Ein halsbrecherisches Praxis-Semester in Trollkunde, einfallsreich wie kein Found-Footage-Fun zuvor."

01. Januar 2011 | TROLLHUNTER • Kritik • The Troll Hunter

Überblick zum Film auf moviepilot.de

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,35104