Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE PRIZE

THE PRIZE
Regie Paula Markovitch

Inhalt • THE PRIZE

Ceci (Paula Galinelli Hertzog) ist ein siebenjähriges Mädchen, das ein großes Geheminis mit sich trägt. Noch begreift das kleine Mädchen selbst nicht ganz, worum es sich bei dem Geheimnis handelt. Aber eins weiß sie: Das Leben ihrer Familie hängt von ihrem Stillschweigen ab. Doch worüber soll Ceci eigentlich schweigen?

mehr Inhalt zu THE PRIZE

Crew • THE PRIZE

Regie: Paula Markovitch

mehr Crew zu THE PRIZE

Kritik • THE PRIZE • 13. Februar 2011 • Sennhauser

"Immer wieder stellt das Kind die Frage “Was bedeutet Pessimismus?” Und nie erhält es eine Antwort. Über die Bilder einer windigen, stürmischen Strandlandschaft, denen jede Farbe fast entzogen ist, liegt eine ziemlich unangenehme Tonspur – alles ist zu laut, das Rauschen des Windes, aber auch das Lachen und Schnattern der Kinder. Dazu kommt die Filmmusik, gespielt auf einem grausig verstimmten Klavier. Misstöne, die sicher gewollt über den Film gelegt sind und die Misstöne einer Kindheit in einem Unrechtsregime (dem des Staates, aber auch dem der Mutter) hörbar machen. Der Film ist ziemlich radikal in seiner Beschränkung auf die kindliche Perspektive."

mehr Kritik zu THE PRIZE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,44909